Brabus Rocket

Neuer Speed-Rekord

Foto: Brabus 10 Bilder

Mercedes-Tuner Brabus will mit dem Rocket auf Basis des Mercedes CLS einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für Limousinen aufgestellt haben. In Nardo verbesserte der Rocket den Rekord auf 362,4 km/h.

Herzstück des 348.000 Euro teuren Rekordwagens ist der V12 Biturbomotor aus den aktuellen Mercedes 600 Modellen, der es nach aufwändiger Tuningarbeit auf 730 PS bei 5.100/min und maximal 1.320 Nm bringt. Mit Rücksicht auf den Antriebsstang wird dieses aber elektronisch auf 1.100 Nm bei 2.100 Touren begrenzt.

Neben der in Nardo erreichten Höchstgeschwindigkeit von 362,4 km/h, die für den Straßenbetrieb elektronisch auf 350 km/h limitiert wird, bietet der Rocket eine Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 4,0 Sekunden, 200 km/h werden in 10,5 Sekunden, 300 km/h in 29,5 Sekunden erreicht.

Wem der Rocket an sich zu teuer ist, der kann dennoch am Speedrekord partizipieren. Für Hochgeschwindigkeitsfans hat der Tuner ein Polo-Shirt in der "Special Highspeed Testing Edition" aufgelegt, das für 75 Euro bezogen werden kann.

Zur Tuner-Übersicht

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken