Brabus Viano

Schnelles Büro

Foto: Brabus 4 Bilder

Der Bottroper Tuner Brabus hat sich dem Mercedes Viano angenommen und der Großraumlimousine mehr Kraft eingehaucht und ihr eine modifizierte Optik sowie ein Business-Konzept verpasst.

So wurde der 2,2 Liter CDI durch ein Leistungskit von 150 auf 177 PS gepusht, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 Sachen und den Spurt von Null auf 100 km/h schafft der heiße Viano in 10,6 Sekunden.

Zusätzlich bietet Brabus für alle Triebwerksvarianten des neuen Mercedes Viano einen Edelstahl-Sportendschalldämpfer mit zwei verchromten Endrohren an. Außerdem kann die Großraumlimousine mit einer Frontschürze inklusive zweier runder Nebelscheinwerfer und zwei Xenon Fernleuchten protzen. Außerdem zeichnet den Brabus-Viano Seitenschweller mit integrierten LED-Leuchten sowie Kotflügelverbreiterungen an Vorder- und Hinterachse aus. Und letzlich dürfen auch nicht die obligatorischen Leichtmetallfelgen in der Größe 8,5x18 Zoll fehlen, die mit Reifen der Größe 245//45 ZR bestückt sind.

Um ein sportliches und komfortables Fahren zu ermöglichen, hält Brabus spezielle Sportfedern bereit, die auf die Serienstoßdämpfer abgestimmt sind. An der Vorderachse gerät der Viano dadurch 30 Millimeter tiefer, hinten sind´s 20 Millimeter.

Im Innenraum bietet der Tuner Volllederausstattung aus Mastik-Leder an, sowie ein ergonomische geformtes Lenkrad mit Leder/Wurzelholzkranz oder Türverriegelungsstifte und Pedalauflagen aus Aluminium. Darüber hinaus gibt es eine Wurzelholzergänzung für Armaturenbrett, Mittelkonsole und Türverkleidungen. Und wer sein Büro direkt ins Auto verlegen will, der wird sich über den Wurzelholztisch als Arbeits- oder Konferenztisch freuen können. Für diskrete Geschäfte bietet der Tuner sogar maßgeschneiderte Gardinen für die hinteren Fenster an. Sie suchen nach ungestörter Unterhalt? Über zwei 14,1 Zoll große LCD-Bildschirme, die in den Dachhimmel integriert werden und das Bild eines DVD-Wechsler und eines digitalen Fernsehtuners in den Innenraum übertragen, können Sie sich berieseln lassen. Noch nicht genug: Die Verbindung zum Internet wird via eines W-LAN Access-Points über eine GPRS-Mobilfunk-Verbindung hergestellt. Und was kostet der Spaß? Geheimsache, noch!

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Fisker SUV Fisker SUV (2021) Elektro-SUV für unter 35.000 Euro Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utility Vehicle?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken