Audi A6 Avant und RS6 Prior Design
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Breitbau-Kit für Audi A6: Prior Design verbreitert A6

Breitbau-Kit für Audi A6 Prior Design vwerbreitert A6 und A6 Avant

Prior Design hat für den Audi A6 Avant und alle RS6-Modelle neue Aero-Teile im Programm. Das Auto geht in die Breite.

An der Vorderachse sind durch den PD-600R genannten Breitbau acht Zentimeter mehr, an der Hinterachse zehn Zentimeter mehr drin. Die Aerodynamik-Teil des Kits bestehen aus Dura-Flex FRP, einem mit Fiberglas verstärkten Kunststoff, und sind laut Prior Design nicht nur widerstandsfähig und gleichzeitig flexibel, sondern verfügen auch über ein Oberflächen-Finish, welches leicht und günstig zu lackieren ist.

Spoiler und Schweller

Das Breitbau-Kit umfasst neue Stoßstangen vorne und hinten; vorne mit Spoiler, hinten mit Diffusor. Auch am Heck gab es zusätzlich einen Spoiler, genauso wie auf dem Dach. Seitenschweller mit zusätzlicher Lippe runden das Paket ab. Der auf dem Foto abgebildete Audi wurde zusätzlich noch mit Vossen VPS-310-Felgen ausgestattet und tiefergelegt.

Zur Startseite
SUV Tuning Prior Design Porsche Macan PD600M Widebody Prior Design Porsche Macan PD600M Widebody Porsche-SUV macht dicke Backen

Tuner Prior Design aus Kamp-Lintfort hat für den Porsche Macan ein...

Audi A6
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A6