Carline BMW Z4

Hoch die Türen

Foto: Carline 2 Bilder

Eine spektakuläre Optik und etwas mehr Leistung sind die Zutaten, mit denen Tuner Carline aus Sinsheim dem BMW Z4 Roadster zu noch mehr Exklusivität verhilft.

Unter der Fronthaube erfährt der Dreiliter-Reihensechszylinder eine Leistungssteigerung von 231 auf 258 PS. Zudem haben die Carline-Techniker die V-Max Abriegelung aufgehoben

Optische Highlights sind aber ohne Zweifel die zu Flügeltüren umgebauten Einstiegsluken. Spezialbeläge zum Paarpreis von 1.500 Euro lassen die Original-Türen nun zuerst nach außen und dann sicher geführt und gedämpft nach oben schwingen.

Für einen satten Sound und eine optimierte Heckansicht sorgt eine Auspuffanlage mit zwei Doppelendrohren links und rechts. Ein Gewindefahrwerk reduziert die Bodenfreiheit des bayrischen Sportlers um etwa 55 Millimeter und soll zudem die Fahreigenschaften verbessern.

Den gleichen Zweck verfolgt auch das modifizierte Räderwerk. An der Vorderachse sind Leichtmetallfelgen im Fünf-Speichendesign in der Größe 9x19 Zoll und an der Hinterachse in der Größe 10,5x19 montiert.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote