Carlsson CK 65 RS

Mercedes CL als Dunkel-Serie

Foto: Carlsson 7 Bilder

Mit dem CK 65 RS Eau Rouge hat Tuner Carlsson bereits eine beeindruckende Interpretation des Mercedes CL 65 AMG abgeliefert. Jetzt haben die Saarländer den CK abermals überarbeitet und als Dark Edition noch exklusiver gestaltet.

Premiere feiert die auf zehn Fahrzeuge limitiere Sonderserie Carlsson Aigner CK65 RS „Eau Rouge“ Dark Edition jetzt auf der Auto Zürich Car Show.

Gegenüber dem ersten Entwurf wurde die Frontpartie nochmals überarbeitet. Die Frontschürze trägt jetzt eine aus Echtkarbon gefertigten Frontspoilerlippe. Neu ist auch die zweifarbige Lackierung in schwarz-metallic in Kombination mit grau. Abgedunkelte Bi-Xenonscheinwerfer mit Kugelkurvenlicht sowie der Kühlergrill mit dem springenden Carlsson-Pferd runden die Frontansicht ab.

Die Seitenansicht wird von den dreiteiligen, glanzgedrehten 21 Zoll-Schmiedefelgen dominiert.

Im Innenraum durfte sich dann Entwicklungspartner Aigner austoben. So tragen nahezu alle Oberflächen und die elektrisch verstellbaren Sportsitze Aigner-Leder.  Das Sportlenkrad kombiniert Leder und Alcantara. Sport-Alupedalauflagen und beleuchtete Einstiegsleisten sowie Holzapplikationen und ein Alcantara-Dachhimmel runden die neue Wohnwelt ab.

Neben den optischen Schmankerln hat es der Dark Edition aber auch Faustdick unter der Motorhaube. Der V12-Biturbo-Motor wird mit einer neuen Motorsteuerung sowie geänderten Ansaug- und Abgaswegen auf 705 oder 756 PS gebracht. Das maximale Drehmoment wird mit 1.150 Nm angegeben. Die stärkere Version beschleunigt in 3,8 Sekunden von Null auf 100 km/h und wird von der Elektronik erst bei 335 km/h eingebremst.

Für Fahrstabilität auch bei diesen Geschwindigkeiten sorgen ein Aerodynamikpaket sowie eine elektronische Fahrwerksabsenkung um 30 Millimeter.

Zu haben ist der Carlsson Aigner CK65 „Eau Rouge“ Dark Edition mit V12 ab 319.000 Euro. Die stärkere Variante ist ab 374.000 Euro erhältlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell SPERRFRIST 22.09.18 / 0:00 Uhr Techart Rolf Benz Cayenne Techart Porsche Cayenne Tuning mit Luxussofa
Beliebte Artikel BMW M550i xDrive, 5er, G30, Limousine BMW M550i xDrive Schneller als der M5 Carlsson Smart Fortwo Flotter Zweier
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos