DMC Huracán Affari

Lambo-Stier stählt seine Muskeln

DMC Huracán Affari - Tuning - Lamborghini Huracán - Sportwagen Foto: DMC Exotic Car Tuning 32 Bilder

Veredelungs-Spezialist DMC Exotic Car Tuning ändert die Motorelektronik des Lamborghini Huracán und holt damit 630 PS aus dem 5,2-Liter-V10. Die auffälligsten Änderungen sitzen im Heck des Lamborghini-Kampfstiers.

Kaum ist der Lamborghini Huracán auf dem Markt, schon nehmen erste Tuner den Gallardo-Nachfolger unter ihre Fittiche. So zum Beispiel DMC Exotic Car Tuning, ein Unternehmen, das sich auf die Veredlung von Supersportwagen und exotischen Fahrzeugen spezialisiert hat, wie etwa den Lamborghini Aventador.

DMC Huracán Affari mit 630 PS

Im Juli zeigte der Tuner seine neueste Lamborghini-Kreation noch auf Computer-Retuschen. Nun hat DMC seinen Huracán Affari aus der virtuellen Welt in das Hier-und-Jetzt transferiert.

Dank Änderungen an der Motorelektronik und einer neuen vierflutigen Auspuffanlage für mehr Durchzug presst der getunte Mittelmotor-Sportwagen 630 PS aus seinen zehn Zylindern. Im Serienzustand holt der Lamborghini Huracán LP610-4 20 Pferdchen weniger aus seinem 5,2-Liter-V10.

Die auffälligsten Änderungen sitzen im Heck. Dort breitet sich im DMC Huracán Affari ein Diffusor mit 6 vertikalen Finnen aus. Das Element unterscheidet sich in seiner Gestaltung vom Entwurf auf den Computer-Retuschen. Selbiges gilt für die gerippte Motorabdeckung und das Dach in Wagenfarbe (zuvor in Carbonoptik).

Heckflügel und Diffusor für mehr Anpressdruck

Auf das wohlproportionierte Hinterteil des Lamborghini Huracán setzt DMC einen Heckspoiler. Der Flügel, der sich in 3 Stufen verstellen lässt, soll im Zusammenspiel mit dem Diffusor den Stier auf der Straße halten. Unterhalb der großen Lufteinlässe an der Front bringt der Tuner zwei Spoilerlippen für reduzierten Auftrieb an. Die Seitenschweller formte DMC neu. Alle gefertigten Teile bestehen – wie sollte es auch anders sein – aus Carbon.

Abgerundet wird der Umbau durch geschmiedete Aluminiumräder, 20 Zoll vorne und 21 Zoll hinten, die Reifen der Dimension 245/30 vorne und 325/25 hinten tragen. Den Innenraum legt DMC mit Leder sowie Carbon aus und spendiert dem Huracán ein neues Lenkrad.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019 Suzuki Vitara Facelift (2019) Fahrbericht Neuer Dreizylinder für die Basis Volvo XC90 Modelljahr 2020 Volvo XC90 Modellpflege Jetzt auch mit Mild-Hybrid-Antrieben
Motorsport 1.000 GPs - Teaser - Ayrton Senna - McLaren - GP Australien 1990 - Adelaide Grand Prix Nr. 500 - Australien 1990 Halbzeit in der Formel 1 Valtteri Bottas - Mercedes - Barcelona - F1-Test - 21. Februar 2019 Bottas sagt Hamilton den Kampf an „Immer beste Leistung abrufen“
Oberklasse Erlkönig Porsche Taycan Cross Turismo Erlkönig Porsche Taycan Sport Turismo (2020) Luxus-Elektro-Kombi frisch erwischt Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
promobil
Mobile Menschen in Asien Weltreisende im Wohnmobil Drei Sachsen reisen nach Asien Citroen The Citroenist Concept Spacetourer (2019) Citroën Campingbus-Studie (2019) The Citroënist Concept auf Spacetourer
CARAVANING
Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken