DMC Huracán Affari

Lambo-Stier stählt seine Muskeln

DMC Huracán Affari - Tuning - Lamborghini Huracán - Sportwagen Foto: DMC Exotic Car Tuning 32 Bilder

Veredelungs-Spezialist DMC Exotic Car Tuning ändert die Motorelektronik des Lamborghini Huracán und holt damit 630 PS aus dem 5,2-Liter-V10. Die auffälligsten Änderungen sitzen im Heck des Lamborghini-Kampfstiers.

Powered by

Kaum ist der Lamborghini Huracán auf dem Markt, schon nehmen erste Tuner den Gallardo-Nachfolger unter ihre Fittiche. So zum Beispiel DMC Exotic Car Tuning, ein Unternehmen, das sich auf die Veredlung von Supersportwagen und exotischen Fahrzeugen spezialisiert hat, wie etwa den Lamborghini Aventador.

DMC Huracán Affari mit 630 PS

Im Juli zeigte der Tuner seine neueste Lamborghini-Kreation noch auf Computer-Retuschen. Nun hat DMC seinen Huracán Affari aus der virtuellen Welt in das Hier-und-Jetzt transferiert.

Dank Änderungen an der Motorelektronik und einer neuen vierflutigen Auspuffanlage für mehr Durchzug presst der getunte Mittelmotor-Sportwagen 630 PS aus seinen zehn Zylindern. Im Serienzustand holt der Lamborghini Huracán LP610-4 20 Pferdchen weniger aus seinem 5,2-Liter-V10.

Die auffälligsten Änderungen sitzen im Heck. Dort breitet sich im DMC Huracán Affari ein Diffusor mit 6 vertikalen Finnen aus. Das Element unterscheidet sich in seiner Gestaltung vom Entwurf auf den Computer-Retuschen. Selbiges gilt für die gerippte Motorabdeckung und das Dach in Wagenfarbe (zuvor in Carbonoptik).

Heckflügel und Diffusor für mehr Anpressdruck

Auf das wohlproportionierte Hinterteil des Lamborghini Huracán setzt DMC einen Heckspoiler. Der Flügel, der sich in 3 Stufen verstellen lässt, soll im Zusammenspiel mit dem Diffusor den Stier auf der Straße halten. Unterhalb der großen Lufteinlässe an der Front bringt der Tuner zwei Spoilerlippen für reduzierten Auftrieb an. Die Seitenschweller formte DMC neu. Alle gefertigten Teile bestehen – wie sollte es auch anders sein – aus Carbon.

Abgerundet wird der Umbau durch geschmiedete Aluminiumräder, 20 Zoll vorne und 21 Zoll hinten, die Reifen der Dimension 245/30 vorne und 325/25 hinten tragen. Den Innenraum legt DMC mit Leder sowie Carbon aus und spendiert dem Huracán ein neues Lenkrad.

Neues Heft
Top Aktuell Tesla Semi Truck Tesla Semi-Truck Elektro-Lkw im Polizei-Check
Beliebte Artikel Mercedes G 500 Brabus 2019 Mercedes G-Klasse von Brabus G 500 auf 500 PS getunt ABT Skoda Kodiaq GR Skoda Kodiaq Tuning 216 PS von Abt für den Tschechen
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou