Dodge Challenger SRT Hellcat

707 PS ab 86.000 Euro

03/2015 Geiger Cars Dodge Challenger SRT Hellcat Foto: Geiger Cars 16 Bilder

Offiziell wird der Dodge Challenger SRT Hellcat hierzulande nicht angeboten, dennoch müssen Power-Freaks auf das 707 PS starke Muscle Car nicht gänzlich verzichten. Geiger Cars aus München hat ihn jetzt im Programm.

707 PS und 881 Nm aus einem 6,2-Liter goßen Kompressor-V8 sind schon eine Ansage. 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h echte Hausnummern. Und wer zudem auf amerikanische Muscle Cars steht, wird im Dodge Challenger SRT Hellcat seine Erfüllung finden.

Dodge Challenger SRT Hellcat ab 86.000 Euro

Da Dodge auf dem deutschen Markt nicht mehr offiziell vertreten ist, obliegt es freien Importeuren den Leistungshunger der deutschen Kundschaft zu stillen. Geiger Cars aus München hat den SRT Hellcat jetzt im Programm. Zu Preisen ab 86.000 Euro gibt es nicht nur den Hammer-V8. Zum Hellcat-Paket zählen auch 20 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 275/40er Reifen, eine große Brembo-Bremsanlage mit 390-mm-Bremsscheiben und 8-Kolben-Sätteln an der Vorderachse sowie 360er Scheiben und Vierkolbenzangen hinten.

Zudem bietet der Hellcat eine umfangreiche Ausstattung, die unter anderem ein frei konfigurierbares Display, drei einstellbare Fahrmodi und eine Drosselung per zweitem Zündschlüssel bietet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote