Domanig Mercedes AMG-GT S Edition 1

Mit Nachdruck auf 332 km/h

Domanig Mercedes AMG GT-S Edition1 Foto: Domanig/Light Artist 11 Bilder

Der Mercedes AMG-GT S Edition 1 ist schon ein besonderes Modell. Mercedes-Tuner Domanig aus Großostheim legt dennoch in Sachen Leistung und Fahrwerk nach.

In Zusammenarbeit mit Fahrwerksspezialist KW entstand ein hydraulisches Liftsystem an der Vorderachse, zudem wurden die Originaldämpfer mit um 30 mm kürzeren Federn versehen. Die originalen Dämpfereinstellungsoptionen blieben dabei vollständig erhalten.

620 PS machen den AMG GT 332 km/h schnell

Um dem Vierliter-V8-Biturbomotor im Bug des AMG GT S zu mehr Leistung zu verhelfen, kommen ein modifiziertes Steuergerät sowie Sportkatalysatoren zum Einsatz. So legt der Achtzylinder auf 620 PS und 720 Nm Drehmoment zu. Die Höchstgeschwindigkeit des Sportlers steigt auf 332 km/h.

Die Optik des AMG GT S fettet Domanig mit 4 Auspuffendrohren in schwarz-glanz emailliert und mit glanz-schwarz gehaltenen Emblemen und Schriftzügen an.

Abgerundet wird das Domanig-Programm mit hauseigenen Schmiedefelgen, die in zwei Designvarianten zur Verfügung stehen. Auf der Vorderachse drehen sich 20 Zöller mit 265/30er Pneus. Auf der Hinterachse werden 21 Zoll große Räder montiert, die mit Walzen im Format 305/25 bestückt sind.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote