Domanig Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Tuning Domanig Autodesign
Domanig Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Tuning, Flügeltüren
Domanig Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Tuning
Domanig Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Tuning
Domanig Mercedes-Benz SLS AMG Black Series, Tuning 10 Bilder

Domanig Mercedes SLS AMG Black Series

Kraftkur für den Flügeltürer

Mit einem Kompressor-Umbau verleiht der Veredler aus Großostheim dem Mercedes SLS AMG Black Series mehr Power. Zudem legt Domanig am Fahrwerk und an der Optik Hand an.

Im Serienzustand presst der Mercedes SLS AMG Black Series aus seinem 6,3-Liter-V8-Triebwerk bereits 631 PS und beschleunigt in nur 3,6 Sekunden auf Tempo 100. Trotzdem schärft Tuner Domanig den Sportler auf Kundenwunsch nochmals nach.

Domanig Mercedes SLS AMG Black Series mit 800 PS

Durch einen Kompressor-Umbau, der in Kooperation mit der Firma Imsa aus Brüggen durchgeführt wird, kitzelt der Tuner aus dem Aggregat mit Kleemann-Komponenten bis zu 800 PS. Das maximale Drehmoment steigt laut Angaben des Herstellers von 635 auf 860 Nm. Aus dem Stand soll der Domanig Mercedes SLS AMG Black Series in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 sprinten – 0,3 Sekunden schneller als der Serienwagen. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 340 km/h abgeregelt erreicht.

Auch am Fahrwerk legte Domanig Hand an. Hierzu holte sich der Tuner die Hilfe von Spezialist KW Automotive. In Zusammenarbeit verpasste man dem Mercedes SLS AMG Black Series kürzere Federn und ein hydraulisches Lift-System (HLS 4). Per Schalthebel im Innenraum, mittels Fernbedienung oder iPhone lässt sich so die Bodenfreiheit des getunten Sportwagens erhöhen, was unter anderem das Überfahren von Bordsteinen erleichtern soll. Die Grundhöhe des Domanig Mercedes SLS AMG Black Series kann über die Gewindeeinstellung festgelegt werden.

Zwei Felgendesigns für den SLS AMG Black Series

Am optischen Auftritt des Mercedes SLS AMG Black Series wurde ebenfalls gearbeitet. Domanig zog dem Sportwagen spezielle Schmiederäder (20 Zoll an der Vorderachse, 21 Zoll an der Hinterachse) auf. Die schwarzen Hochglanz-Felgen sind in zwei Designs erhältlich: Domanig Ultra Light oder Domanig Scheibenrad.

Farblich beschichtete Domanig alle Chromstücke in Schwarz, einige Wagenteile, wie beispielsweise der Tankdeckel, erhielten die Wagenfarbe Rot. Zu haben gibt es den Domanig Mercedes SLS AMG Black Series für 359.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den getunten Mercedes SLS AMG Black Series von Domanig.

Verkehr Verkehr Hamann Mirror BMW M6, Genfer Autosalon, Tuning, 03/2014 Tuner auf dem Genfer Autosalon Ladedruck trifft Flügel-Stürmer

Auch im Jahr 2014 entpuppt sich der Genfer Autosalon wieder als Spielwiese...

Mehr zum Thema AMG
Mercedes Meisterfeier - GP Japan 2019
Aktuell
Mercedes-AMG GT3 - VLN - 8. Rennen - 12.10.2019
Mehr Motorsport
10/2019, Mercedes-AMG GT Unfall mit Hydrant
Sicherheit