DP 964 Classic RS

Comeback des Bürzels

DP Motorsport DP 964 Classic RS Porsche Foto: DP Motorsport 15 Bilder

1973 hat Porsche den legendären 911 RS 2.7 aufgelegt. DP Motorsport sorgt jetzt für eine Wiedergeburt des Bürzels, allerdings auf Basis der Porsche-Baureihe 964.

DP Motorsport aus dem nordrhein-westfälischen Overath-Immekeppel nutzt das Jubiläum der Porsche RS-Modelle und legt zum 40. Geburtstag ein Classic RS-Kit auf. Dieses formt aus dem Porsche 911, Typ 964, einen der legendären Bürzel-Elfer.

RS-Look für rund 9.000 Euro

DP Motorsport bietet den Classic RS Umbaukit zu Preisen ab 6.828 Euro an. Er beinhaltet die Fronthaube und -stoßstange, Kotflügel und Seitenschweller, Heckstoßstange und Bürzelspoiler, das Horngitter und Lichtscheiben, Adapter und Haltewinkel sowie das polierte Edelstahl-Endrohr der Abgasanlage.

Hinzu kommen zeitgenössischen Fuchsfelgen in den Dimensionen 7x17 Zoll an der Vorderachse bzw. in 9x17 Zoll an der Hinterachse, die mit weiteren 2.236 Euro zu Buche Schlagen. Der Sechszylinder-Boxermotor des 964 wird zum Preis von 2.618 Euro in der Leistung um 30 auf 280 PS angehoben.

Weitergehende Wünsche kann zudem der Umbau auf den Typ 2.8 RSR für Porsche 964 befriedigen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote