DTE Systems BMW 750d

447 PS für den Quad-Turbo-Diesel

DTE Systems BMW 750d Foto: DTE Systems

Tuner DTE Systems setzt auf modifizierte Motorsteuerung für ein sattes Leistungsplus. Im BMW 750d sind per neuer Software satte 47 PS zu holen.

Sechs Zylinder, drei Liter Hubraum und dazu ein Quartett aus Abgasturboladern – das ergibt im BMW 750d ein Leistungspaket von 400 PS und 760 Nm.

Dass im selbstzündenden 7er noch mehr Potenzial steckt, zeigt Tuner DTE Systems mit seiner 699 Euro teuren Zusatzmotorsteuerung. Wird die montiert, so klettert die Leistung des Turbodiesels um 47 PS, das maximale Drehmoment legt gar um 123 Nm zu. Unter dem Strich herrscht der 750d-Fahrer dann über 447 PS und 883 Nm.

DTE Systems BMW 750d Foto: DTE Systems
Die Pedalbox soll das Ansprechverhaten verbessern.

Um das Ansprechverhalten des Sechszylinders noch zu optimieren offeriert DTE Systems noch eine 229 Euro teure Pedalbox, mit der die Gasannahme rund 10 % spontaner erfolgen soll.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?