DTE Systems BMW 540i (G31)

Fast 400 PS für den 5er Touring

DTE Systems BMW 540i Foto: DTE Sytems 7 Bilder

Chiptuner DTE Systems bietet erstmals für den BMW 540i ein Paket zur Leistungssteigerung an. Wer dem 3.0 Turbo-Sechszylinder etwas mehr Sportlichkeit verpassen will, kann mit einem Zusatzsteuergerät 57 zusätzliche PS und 80 Nm mehr Drehmoment erzeugen.

Damit soll es der 540i auf 397 PS und 530 Nm bringen. Von Null auf Hundert schafft es der 5er mit Hinterradantrieb in 5,1 Sekunden, xDrive-Modelle erreichen das Tempo in 4,8 Sekunden. Die ebenfalls erhältliche Pedalbox verändert zudem die Gaspedal-Kennlinie und soll so für eine sportlichere Gasannahme des Fahrzeugs sorgen.

DTE Systems BMW 540i Foto: DTE Systems
Das Zusatzsteuergerät "Power Control X" spendet dem 5er Touring 57 Zusatz-PS und 80 Newtonmeter mehr Drehmoment.

Das Zusatzsteuergerät „Power Control Box“ bietet die Firma in zwei verschiedenen Ausführungen an: Das Basismodell für 699 Euro hat zwei verschiedene Fahrprogramme (Sport und Dynamic), die sich per Tastatur einstellen und mittels Plus- und Minustasten nochmals anpassen lassen. DTE Systems will außerdem den Verbrauch des 540i um acht Prozent zu senken. Zur Info: auto motor und sport hat beim serienmäßigen 540i Touring xDrive 7,3 Liter kombinierten Verbrauch gemessen.


Leistungssteigerung per Smartphone-App

Die 799 Euro teure „Power Control X“-Box verspricht sogar eine Verbrauchsersparnis von bis zu 15 Prozent und enthält im Vergleich zur Basisvariante ein weiteres Fahrprogramm namens „Efficiency“. Zusätzlich zur Tastatur-Steuerung sind die Optionen bei Power Control X auch per Smartphone-App aktivierbar.

DTE Systems BMW 540i Foto: DTE Sytems
Turbo- und Ladedruck sowie die aktuelle Motor-Drehzahl lassen sich per Smartphone-App kontrollieren.

Digitale Instrumente auf dem Smartphone-Display zeigen zudem den Turbo- und Ladedruck sowie die aktuelle Drehzahl an. Ein Beschleunigungsmesser stellt die Quer- und Längsbeschleunigung des Fahrzeugs dar. Mithilfe eines Timers lassen sich die Mehr-PS außerdem zu einer festgelegten Zeit aktivieren, sofern der Motor seine richtige Betriebstemperatur erreicht hat.

Tuning auch mit Benzinpartikelfiltern kompatibel

Die Tuning-Boxen seien DTE Systems zufolge sowohl mit Dieselpartikelfiltern als auch mit künftigen Benzinpartikelfiltern kompatibel, da die Fahrzeuge trotz Chiptunings die vorgegebenen Emissionswerte einhalten. Dies bestätigen auch die für die Boxen erstellten Teilegutachten, so das Unternehmen.

DTE Systems BMW 540i Foto: DTE Sytems
Per Fernbedienung können die verschiedenen Programme des Gaspedal-Tunings feiner eingestellt werden.

Neben den Zusatzsteuergeräten bietet die Recklinghäuser Firma für den BMW 540i ein Gaspedal-Tuning mithilfe der sogenannten „Pedalbox“ an, die es wiederum in zwei verschiedenen Ausführungen gibt. Die Pedalbox beeinflusst die Gaspedal-Kennlinie, wodurch das Fahrzeug schneller auf die Gaspedalbewegung reagieren soll.

Der Fahrer kann zwischen vier verschiedenen Programmen wählen (City, Sport, Sport-Plus und die Serien-Einstellung), die er mit den Plus- und Minustasten auf der Fernbedienung ähnlich wie beim Zusatzsteuergerät in drei weiteren Stufen verändern kann. Die Basisvariante kostet 179 Euro, eine leistungsstärkere Version ist für 229 Euro erhältlich.

Pakete lassen sich jederzeit zurückrüsten

DTE Systems verspricht, die beiden Tuning-Pakete jederzeit wieder ausbauen zu können, sodass das Fahrzeug wieder seinen Serienzustand erhält. Zusätzlich lässt sich sowohl das Zusatzsteuergerät als auch die Gaspedal-Box in ein neues Fahrzeug einbauen. Je nach Paket erledigen die Tuner den Umbau bis zu zweimal kostenlos.

Auf die preiswertere Power-Control-Box gewährt DTE Systems zwei Jahre Motorgarantie bis 80.000 Kilometer und 7.500 Euro, für die hundert Euro teurere Power-Control-X-Box gelten drei Jahre Motorgarantiere bis 100.000 Kilometer und 10.000 Euro. Für die Pedalbox gilt eine Herstellergarantie von zwei Jahren.

Neues Heft
Top Aktuell Miss Tuning Kalendermotive 2019 Miss Tuning 2018 Der 2019er Kalender ist da
Beliebte Artikel Hamann BMW 5er G30/31 Hamann tunt BMW 5er G30/31 Spoiler, Räder und Leistung BMW M5 (2018) Fahrbericht Estoril Fahrbericht neuer BMW M5 Mit Allrad auf der Rennstrecke
Anzeige
Sportwagen BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften