DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d DTE Systems
DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d
DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d
DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d
DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d 8 Bilder

DTE Systems tunt Mercedes E 220d

E-Klasse knackt 200 PS-Marke

DTE Systems entlockt der Mercedes E-Klasse mehr Power. Schlüssel zur Leistungssteigerung ist ein Chiptuning, das an digitalen SNT-Signalen ansetzt.

Serienmäßig bringt das neu entwickelte Turbo-Diesel-Triebwerk mit 2 Litern Hubraum die E-Klasse auf 194 PS und 400 Nm Drehmoment. Nach der Power-Kur von DTE Systems kommt der Benz auf 218 PS und 449 Nm Drehmoment. Die Leistungssteigerung von DTE Systems – PowerControl SNT genannt und nun auch für Mercedes-Fahrzeuge verfügbar – erfasst dank Multi-Protokoll-Technologie sowohl digitale SENT-Signale als auch analoge Signale der Motorsteuerung. Alle Daten werden dann verarbeitet, drehzahlabhängig optimiert und in Echtzeit an das Motormanagement weitergegeben.

DTE Systems tunt Mercedes E-Klasse E 220d
Dieses PowerControl SNT genannte Modul ist für den Leistungszuwachs verantwortlich.

Auch das Gaspedal kann getunt werden

Das Gaspedal-Tuning von DTE ist optional zusätzlich erhältlich. Es verwandelt den Reisegleiter aus Stuttgart laut den Tunern in einen echten Ampelphasensprinter. Mit der PedalBox lassen sich die Kenndaten des Gaspedals feinjustieren. Im Fahrmodus Sport und Sport+ reagiert der Mercedes E 220 d spürbar direkter auf die Fahrerbefehle am Gaspedal. Der City-Modus lässt den Stern sanft im Stadtverkehr mitschwimmen.

Verkehr Verkehr Wanzl Einkaufswagen Waschanlage Wanzl Service Mobile Waschanlage für Einkaufswagen

Das Spezialfahrzeug fährt bis vor die Supermarkt-Tür und ist völlig autark.

Mercedes E-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes E-Klasse