East Coast Defender Project Soho

Offroader mit Corvette-V8

East Coast Defender Project Soho Tuning Foto: East Coast Defender

Mit ordentlich Leistung ins Gelände. Dieser Defender bekommt einen 570 PS starken V8-Motor aus der Corvette und ein Luftfederfahrwerk. Doch hinter der harten Schale steckt ein luxuriöser Kern.

Schwarz, steingrau, Riffelblech – Tuner East Coast Defender (ECD) hat einen Land Rover Defender D110 auf die Räder gestellt, der aussieht, als sei er unzerstörbar. Das jüngste Machwerk hört auf den Namen Project Soho und untermalt seinen brachialen Auftritt motorseitig mit einem 6,2-Liter-V8 aus der Corvette. Dessen brachialen Auftritt wiederum untermalt eine Borla Performance Sportabgasanlage. Die Verwaltungsarbeit übernimmt ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Live Abstimmung 188 Mal abgestimmt
Wie sieht der perfekte Defender aus?
East Coast Defender Project Soho Tuning
Krasser Offroad-Look dank Tuning
Land Rover Defender VDS Automatik
Krasser Offroad-Look dank Matsch und Dreck

Auto mit Dreitage-Bart

Ein hauseigenes Luftfederfahrwerk trägt die mit Widebody-Kit verzierte Karosserie nebst Powerdome auf der Haube. Darunter stehen BF Goodrich-Gelände-Räder auf Kahn-20-Zoll-Felgen, die ihr Übriges zum markanten Auftritt tun. Wäre dieses Auto ein Mensch, er wäre einer, der bereits mit Dreitage-Bart auf die Welt gekommen ist. Dieser Eindruck verflüchtigt sich binnen weniger Sekunden, nachdem man die Tür öffnet und einen Blick ins Innere wirft – die philosophische Brücke zum harten Kerl mit weichem Herz schenken wir uns jetzt aber.

East Coast Defender Project Soho Tuning Foto: East Coast Defender
Das Interieur-Design ist laut Tuner vom klassischen Sportwagen-Look inspiriert und deutlich weniger brutal als das Exterieur.

Drinnen wartet eine Alcantara-Symphonie in rot und schwarz, die vier einzelnen Corbeau RRS Sportsitze verfügen sowohl über eine Heizung, als auch eine Lüftung. Derart komfortabel platziert surfen die Passagiere dank WLAN-Hotspot gemütlich im Netz, während sie sich das eine oder andere subwoofer-verstärkte, basslastige Musikstück über das JL Soundsystem zu Gemüte führen. Der Fahrer kann indes sein Smartphone induktiv laden, und sofern es aus dem Hause Apple stammt, auch eine Verbindung zum Infotainment-System via Apple Car Play herstellen. Ansonsten blickt der Pilot auf rote Rundinstrumente im Retro-Look, oder noch besser: auf die Straße.

Project Soho: ECD-Defender mit Corvette-V8

East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning East Coast Defender Project Soho Tuning

Fazit

Brachiale Optik und fetter V8 – ECD verwandelt den Defender D110 in ein echtes Offroad-Monster. Allerdings ohne den Spagat zum Komfort aus den Augen zu verlieren, wie die Innenausstattung beweist. Sie wollen einen? Dann sollten Sie eine großzügige Summe bieten, denn es gibt bisher nur genau dieses Exemplar.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Rolls-Royce Champagner-Truhe Champagner-Truhe von Rolls-Royce Fünf Autos statt Schampus Bentley Continental GT Kettenantrieb Ultratank Russland Bentley Ultratank aus Russland Achtzylinder-Wahnsinn auf Ketten
Verkehr BMW kein Partner beim FC Bayern Sponsor-Wirrwar beim FC Bayern München BMW-Deal geplatzt, Audi bleibt an Bord Volkswagen Air Service Airbus A319 Volkswagen Air Service Vorstands-Jet wird zum Aufklärungsflugzeug
promobil
Carthago C-Tourer I 141 LE Der Carthago C-Tourer I 141 LE im Supercheck Ein kurzer Integrierter mit reichlich Komfort Dubrovnik Top 5 Game of Thrones-Drehorte und Stellplätze Wohnmobil-Reise durch Europa zu den Top 5
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken