Edo Lamborghini Gallardo SLE

Extended Version

Foto: Edo Competition 20 Bilder

Der Lamborghini Gallardo Superleggera vereint schon einige Extreme in sich. Tuner Edo Competition nahm ihn nochmals unter die Lupe und spendierte dem straßenzugelassenen Rennwagen unter anderem 30 weitere PS an Leistung.

Von 560 Pferdestärken angetrieben spurtet der Edo Supperleggera in 3,7 Sekunden auf  Tempo 100 km/h und damit eine Zehntel-Sekunde schneller als das Ausgangsmodell. Für den Sprint von Null auf 200 km/h soll die getunte Leichtbauversion nur 11,7 Sekunden benötigen. Die Höchstgeschwindigkeit geben die Westfalen mit rund 320 km/h an.

Die Leistungssteigerung erreicht Edo durch einen Sportkatalysator und eine Kohlefaser-Airbox. Darauf abgestimmt wurde die Motorelektronik, die zudem ein maximales Drehmoment von 540 Newtonmeter beisteuert.

Für bessere Fahreigenschaften legte der Tuner den Sportwagen um 15 Millimeter tiefer. Zusätzlich wurde eine Fernbedienung im Cockpit installiert, um die Geräuschkulisse der Abgasanlage per speziellen Klappen zu beeinflussen. Auf Wunsch werden noch optische Veränderungen am Italiener vorgenommen oder 19 Zöller montiert.

Wer adäquate Leistungsdaten auch ohne Tuning sucht, wird direkt beim neuen Gallardo LP 560-4 fündig. Dieser verfügt ebenfalls über 560 PS und spurtet auch in 3,7 Sekunden auf Tempo 100.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?