FAB Design Chimera auf dem Autosalon Genf

McLaren MP4-12C in Schweizer Präzision

FAB Design Chimera Foto: SB-Medien 7 Bilder

Tuner FAB Design aus der Schweiz präsentiert auf dem Genfer Autosalon den McLaren MP4-12C-Umbau FAB Design Chimera.

Einen McLaren MP4-12C fahrdynamisch weiter zu verbessern ist ein hohes Ziel. Tuner FAB Design hat sich mit seinem Chimera dennoch daran gemacht den Briten in Sachen aerodynamische Effizienz und Gewicht noch weiter zu optimieren.

Das aus Sichtcarbon gefetigte Body-Kit von FAB Design umfasst einen neuen Frontspoiler inklusive Frontspoilerlippe, vierteilige Seitenschweller sowie eine neue Heckschürze mit Diffusoreinsatz.

FAB Design-Karosserie-Kit für 17.000 Euro

Die Fronthaube bekam einen Windsplitter spendiert, die Airbox wurde aus Sichtcarbon laminiert. Eine neue, dreiflutige Sportabgasanlage vervollständigt den Umbau und soll dem 3,8-Liter-V8 zusätzliche 15 PS entlocken. Der Preis für das Umbaukit beträgt Netto 16.900 Euro.

Darüber hinaus bietet FAB Design dreiteilige Leichtmetallräder in 20 und 21 Zoll für den Chimera an. Vorne drehen sich dann 235/35er Pneus, hinten kommen 305/25er Reifen zum Einsatz. Den Innenraum des McLaren MP4-12C peppt FAB Design nach Kundenwunsch auf.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Suzuki Jimny als Wohnmobil Verrückter Trend aus Japan Suzuki Jimny als Campingfahrzeug Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode?
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken