FAB Maybach 57S

Individualität mit Aufmerksamkeits-Garantie

Foto: FAB Design 14 Bilder

Tuner FAB Design aus der Schweiz hat hält sich auch bei höchster automobiler Eleganz nicht zurück und spendiert einem Maybach 57S einen maßgeschneiderten Breitbau-Anzug.

Der Maybach 57 S gilt als das Modell im Maybach-Programm für den ambitionierten Selbstfahrer. Damit dieser die Dynamik seines Fahrzeugs noch mehr genießen kann, hat FAB einen Widebodykit aus Carbon entworfen und an die Karosserie des Maybach angepasst.

Die Breite wächst um 30 Zentimeter

Das Set folgt den vorgegebenen Linien der Serien-Karosse und verbreitert die ganze Seitenlinie vom vorderen bis zum hinteren Kotflügel um etwa 15 Zentimeter pro Fahrzeugseite. Entlüftungskiemen hinter allen Radhäusern sorgen für eine angemessene Abfuhr der von den riesigen Sportbremsen erwärmten Luft.

Für mehr Frischluft soll auch die neu gezeichnete Frontschürze sorgen, die das auf 650 PS und 1.025 Nm leistungsgesteigerte Biturbo-Aggregat mit einem kühlenden Wind versorgt. Derart potent sprintet die Limousine in 4,9 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 303 km/h. Eine sichere Straßenlage vermitteln dabei 20 Zoll große, gefräste Felgen mit Breitreifen in der Dimension 265/30 und 325/25.

Ausstattung für höchste Ansprüche

Selbst bei einem Tempo jenseits der 300 km/h müssen die Passagiere keine Sportwagen-Askese erleben, denn der Innenraum verwöhnt mit den üblichen Annehmlichkeiten.

Zum einen wäre da die Leder-Ausstattung in einer Kombination aus perlmuttfarbenen Flächen und blauen Akzenten. Der Alcantara Himmel nimmt die blauen Akzente wieder auf und spielt mit den Kontrasten der hell gestalteten Sitzgelegenheiten. Gleiches gilt für die langflorigen Teppiche im Fußraum

Streng limitierte Auflage

Das Thema Kommunikation und Entertainment kommt natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Die Ausstattung hier richtet sich ganz nach Kundenwunsch. Vom iPod-Anschluss bis zum kompletten Multimedia-Kino ist alles möglich.

In den Genuss eines FAB Maybach 57 S kommt aber nur ein ganz elitärer Kreis, denn das Sportmodell soll nur in einer Auflage von 15 Fahrzeugen und nur als Komplettmodell produziert werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?