Ford Sport Trac Adrenalin

Jetzt auch in Serie

Foto: Ford 7 Bilder

Mit dem Explorer Sport Trac Concept zeigte Ford bereits 2005, wie der sportlich angehauchte Pickup der Zukunft aussehen könnte. Ab Januar 2008 wird der angekündigte Power-Truck nun in seiner endgültigen Form in den Showrooms der US-Händler stehen.

Premiere feiert der sportliche Pickup auf der Sema 2007 in Las Vegas. Dabei fallen die Veränderungen zum 2005er-Konzept "eher marginal aus", versichert Ford-Designer Melvin Betancourt. Geblieben sind die weit heruntergezogene Frontschürze und die neu gezeichneten Klarglasscheinwerfer. Ein mächtiger Kühlergrill in Schwarz, ein doppeltes Auspuffendrohr, Seitenschweller und 20-Zoll-Räder im Zehnspeichendesign mit 255/50er-Bereifung markieren zusätzlich das sportliche Revier, in das sich der 30.495 US-Dollar (rund 21.000 Euro) teure Lastwagen begeben will. Dunkles Leder und Fußmatten mit eingraviertem Adrenalin-Logo bereichern den Innenraum.

Technische Daten zum eingesetzten Antriebsstrang lieferte Ford vor der Sema noch nicht. Das Concept aus dem Jahr 2005 war jedenfalls mit einem 4,6-Liter-V8-Motor bestückt, der knapp 400 PS leistet. Zudem wird auch ein Allradantrieb zur Verfügung stehen.

Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Was halten Sie von getunten Pickups?
Absolut fett.
Geht absolut gar nicht.
Ist mir absolut egal.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?