Fostla BMW 550i

Mehr Power als im BMW M5

Fostla BMW 550i Foto: Fostla 13 Bilder

Tuner Fostla aus Hannover hat einen BMW 5er mit M-Paket aufgewertet. Unter dem Strich kommt der 550i so auf eine Leistungsniveau, das einen BMW M5 übertrifft, preislich aber deutlich darunter bleibt.

Optisch macht der BMW 550i mit M-Paket ab Werk bereits mächtig was her. Fostla legt hier mit einer mattgrauen Vollfolierung nach. Akzente setzen glänzend-schwarz folierte Shadow-Line-Elemente. Auch im Innenraum sorgen Folierungen im selbstentworfenen Design für frischen Wind.

570 PS für den BMW 550i

Fostla legt aber auch auf der Technik-Seite nach. Kürzere Fahrwerksfedern senken den 550i um 35 mm ab. 20 Zoll große Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 245/35 an der Vorderachse sowie 285/30er Walzen auf der Hinterachse füllen zusammen mit 5 mm Spurplatten den verbleibenden Platz unter den Radläufen.

Für das eigentliche Powerplus sorgen aber eine Sportauspuffanlage inklusive Downpipes, die den 4,4-Liter-V8-Biturbo-Motor freier atmen lassen, und eine modifizierte Motorsteuerungssoftware, die Partner PP-Performance beisteuert. Für 4.299 Euro klettert die Leistung des V8 von 408 auf 570 PS. Das maximale Drehmoment legt von 600 auf 800 Nm zu. Der M5 bringt es nur auf 560 PS und 680 Nm.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?