G-Power M3/M4

In unter vier Sekunden auf 100

G-Power BMW M4 und M3 6 Bilder

310 km/h Spitze, 560 PS bei einem maximalen Drehmoment von 720 Nm - nach einer Leistungskur von G-Power gehören der BMW M3 un der M4 definitiv zur ersten Liga der Supersportwagen.

129 PS mehr für BMW M3 und M4

Die Spezialisten von G-Power aus Aresing haben bereits sieben High-Speed-Weltrekorde in der Tasche und auch die BMW M3 und M4 katapultieren sie in ungeahnte Höhen. Mit der elektronischen Leistungssteigerung Bi-Tronik 2 V2, die individuell am originalen Motorsteuergerät des Wagens ansetzt, erzielt G-Power das beachtliche Leistungsplus von 129 Pferdestärken. Doch nicht nur unter der Haube hat sich was getan: Zusätzlich zur Modifikation der Motorelektronik sorgen spezielle Downpipes für eine Reduzierung des Abgasgegendrucks.

G-Power verbaut fette 21-Zöller

Die verbaute Titan-Abgasanlage mit vier 90 Millimeter großen Endrohren - wahlweise in Titan oder Carbon erhältlich - ist gegenüber dem Serien-Pendant um 7,1 Kilogramm leichter. Sie hat eine Abgasklappe im Endschalldämpfer, mittels der sich via Fernbedienung die Lautstärke individuell regeln lässt.

Um das Handling des PS-Monsters zu verbessern, hat G-Power auf eine Reduzierung der ungefederten Massen gesetzt. So wurden 21 Zoll große Hurricane RR-Schmiederäder mit Pneus in 245/30ZR21 und 295/25ZR21 montiert. Die aus besonders leichtem Flugzeug-Aluminium gefertigten Räder können zudem nicht nur in drei verschiedenen Farben (Jet Black, Gun Metal Grey und Stardust Silver) geordert, sondern auf Wunsch sogar mit einer persönlichen Signatur versehen werden.

Bi-Tronik kostet ab rund 3.200 Euro

Die Bi-Tronik-Kennfeldänderung gibt es ab 3.272,50 Euro, die Downpipes sind für 1.915,90 Euro zu haben. Die Vmax-Anhebung gibt es ab 795 Euro. Die Titan-Abgasanlage lässt sich G-Power 6.145 Euro, die 21-Zoll-Schmiederäder 9.100 Euro kosten (alles Bruttopreise).

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?