Geiger Cars

Ford GT mit 711 PS

Foto: GeigerCars 14 Bilder

Der Münchner Tuner GeigerCars, bekannt für leistungsstarke US-Mobile, verhilft nun auch dem Ford GT zu mehr Leistung. Der Geiger GT leistet satte 711 PS.

Der 5,4 Liter V8 Motor des Ford GT wurde von der Geiger-Manschaft in München komplett überarbeitet: Den serienmäßigen 2,3 Liter-Kompressor ersetzt ein 3,3 Liter und der Ladedruck wurde von 0,8 auf 1,25 bar erhöht. Satte 711 PS und 837 Newtonmeter stehen dem Piloten zur Verfügung. Vergrößerte Drosselklappen und ein Sportluftfilter verbessern den Durchsatz. Auch die Kühlung von Motor und Getriebe hat Geiger weiter optimiert.

Von null auf hundert in 3,5 Sekunden

Den Sprint von null auf hundert schafft der Geiger GT in 3,5 Sekunden. Die Viertelmeile legt er in 10,9 Sekunden zurück. Bei elektronisch abgeregelten 340 km/h ist Schluss.

Eine Sportauspuffanlage soll den V8-Sound noch besser vermitteln. Die Endrohre haben einen Durchmesser von 110 Millimeter. Allerdings muss der Geiger-GT-Fahrer dann auf seinen Heckstoßfänger verzichten.

Die Karosse senkt Geiger mittels Sportfahrwerk um bis zu 60 Millimeter ab und trimmt den GT so – zusammen mit einer Sportbremsanlage auf noch mehr Sportlichkeit.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Skoda Kamiq Neuer Skoda Kompakt-SUV (2019) Der Polar heißt Kamiq Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten
Promobil
Abschleppen eines Reisemobils Sicher fahren im Winter Vom Abschleppseil bis zur Traktionshilfe Hymer B MC
CARAVANING
Ford Ranger Raptor vorne Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Supertest Knaus Südwind 500 UF Knaus Südwind 500 UF im Test Ein Klassiker im neuen Design
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote