Hartges BMW 3er-Lei

Foto: Hartge 7 Bilder

Update ++ Mehr Infos, mehr Fotos ++ BMW bringt ein neues Modell und Tuner Hartge hält schon zu dessen Marktstart ein sattes Umrüstungspaket parat. Neben der Optik hat Hartge auch in Sachen Leistung am neuen 3er Hand angelegt.

Allerdings beschränken sich die zusätzlichen Pferdestärken derzeit auf den 320d. Kundig optimiert, leistet der Vierzylinder-Diesel 196 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 390 Nm bei 2.000/min. Das reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Die 100er Marke knackt der Diesel nach 7,5 Sekunden. Für die Benziner entwickelt Hartge des Weiteren ein Kompressorsystem, das dem 3er mehr als 300 PS bescheren soll.

Den Sound modulieren an allen Modellen auf Wunsch Edelstahlendschalldämpfer mit verschiedenen Endrohrvarianten. Alternativ sind auch nur Endrohrblenden zu haben.

Für einen verbesserten Straßenkontakt sollen ein Sportfahrwerk und Sportfedern sorgen, die den 3er um 30 Millimeter absenken. Verstärkte Stabilisatoren reduzieren die Seitenneigung bei Kurvenfahrten.

An der Karosserie geben eine Frontspoilerlippe mehr Abtrieb. Weitere optische Highlights setzen Carbon-Außenspiegel, Leichtmetallfelgen von 8,5x17 Zoll mit Pneus der Dimension 225/45 bis hin zu Rädern der Größe 9 und 10x20 Zoll mit Reifen der Dimensionen 245/30 vorn und 285/25 hinten. Den Innenraum frischt Hartge mit Alu-Pedalen, Sportlenkrädern mit Carbon-Inlays, einem Alu-Handbremshebel und verschiedenen Schaltknäufen auf.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Diesel-1er Hartge macht schnell und schön VW Käfer Cabrio wie neu
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise