Heico Volvo C30

Power-Duo

Foto: Heico 26 Bilder

Tuner Heico ist bekannt für kraftvolle Volvo-Umbauten. Der neue C30 war bereits Anfang November als 250 PS starke Konzept-Studie "Thor" auf der Sema in Las Vegas zu begutachten. Doch auch das Diesel-Pendant auf Basis des C30 D5 mit Bodykit und 205 statt 180 PS kann sich sehen lassen.

Auffälligste Bestandteile des Bodykits sind die Front- und Heckschürze, die Seitenschweller und die verbreiterten Radhäuser, in denen sich 20 Zoll große Kompletträder in titangrauer Lackierung drehen. Darüber hinaus bietet der Volvo-Veredler ein höhenverstellbares Sportfahrwerk, Vierrohr-Abgasanlage aus Edelstahl, Vierkolben-Sportbremsanlage sowie Interieur-Accessoires wie Pedalset, Fußstütze, Handbremsgriff und Doorpins aus Aluminium.

Der Fünfzylinder-Diesel leistet 205 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment, was dem HS3 D5 zu einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 230 km/h und einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 7,9 Sekunden verhelfen soll.

Beide C30-Tuning-Varianten feiern ihre Deutschlandpremiere auf der Essen Motor Show.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?