Hella

LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten

Foto: Hella

Autozulieferer Hella beitet ab Mai mit der "LEDayLine" eine neue LED-Tagfahrleuchte zum Nachrüsten an.

Die neue wassergeschützte Tagfahrleuchte ist 28 Millimeter hoch, 220 Millimeter breit, 90 Millimeter tief und bündelt unter der Klarglasscheibe fünf hochglanzbedampften Einzelreflektoren. Mit gedimmter Lichtleistung ist die Leuchte auch als Positionslicht nutzbar. Ein integriertes Relais sorgt für automatisches Umschalten, sobald die komplette Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet wird.

Im Zwölf-Volt-Bordnetz soll die "LEDayLine" mit sieben Watt Leistungsaufnahme auskommen. Die Lebensdauer gibt Hella mit etwa 10.000 Betriebstunden an. Eine 24-Volt-Version sei ebenfalls erhältlich.

Das Kunststoff-Gehäuse lässt sich mittels Schraub- und Rastverbindungstechnik montieren und passt sich mit seiner Feilung von 20 Grad gut an die Fahrzeugform an. Zum Anschluss an das Bordnetz dient ein nach hinten abgehendes, 500 Millimeter langes Kabel mit fest angeschlagenem, dreipoligem AMP-Supersealed-Stecker.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell SPERRFRIST 22.09.18 / 0:00 Uhr Techart Rolf Benz Cayenne Techart Porsche Cayenne Tuning mit Luxussofa
Beliebte Artikel LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten Kurvenlicht zum Nachrüsten
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet