Hella

LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten

Foto: Hella

Autozulieferer Hella beitet ab Mai mit der "LEDayLine" eine neue LED-Tagfahrleuchte zum Nachrüsten an.

Die neue wassergeschützte Tagfahrleuchte ist 28 Millimeter hoch, 220 Millimeter breit, 90 Millimeter tief und bündelt unter der Klarglasscheibe fünf hochglanzbedampften Einzelreflektoren. Mit gedimmter Lichtleistung ist die Leuchte auch als Positionslicht nutzbar. Ein integriertes Relais sorgt für automatisches Umschalten, sobald die komplette Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet wird.

Im Zwölf-Volt-Bordnetz soll die "LEDayLine" mit sieben Watt Leistungsaufnahme auskommen. Die Lebensdauer gibt Hella mit etwa 10.000 Betriebstunden an. Eine 24-Volt-Version sei ebenfalls erhältlich.

Das Kunststoff-Gehäuse lässt sich mittels Schraub- und Rastverbindungstechnik montieren und passt sich mit seiner Feilung von 20 Grad gut an die Fahrzeugform an. Zum Anschluss an das Bordnetz dient ein nach hinten abgehendes, 500 Millimeter langes Kabel mit fest angeschlagenem, dreipoligem AMP-Supersealed-Stecker.

Neues Heft
Top Aktuell Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Beliebte Artikel LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten Kurvenlicht zum Nachrüsten
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber Frankia M-Line I 7400 Plus (2018) Stadt Frankia M-Line I 7400 Plus Test 5-Tonner mit 2-Zimmer-Grundriss
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte