Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019 Hendrick / Hertz
Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019
Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019
Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019
Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019 21 Bilder

Hendrick Motorsports baut Hertz-Sondermodell

760-PS-Camaro für den Miet-Fuhrpark

Die US-Rennschmiede Hendrick Motorsports hat für Autovermieter Hertz zwei aufgebrezelte Versionen des Chevrolet Camaro mit 487 PS bzw. 760 PS entwickelt. Insgesamt werden 224 Fahrzeuge gebaut und in den Leihwagen-Fuhrpark integriert.

Nur weil man sich kein schnelles Auto kaufen kann, heißt das noch lange nicht, dass man kein schnelles Auto fahren kann. Beim Autovermieter Hertz kommen PS-Junkies demnächst voll auf ihre Kosten. Das US-Unternehmen hat bei Rennstall und Tuningschmiede Hendrick Motorsports angerufen, um sich ein ganz spezielles Muscle Car anfertigen zu lassen.

Genauer gesagt handelt es sich um 224 Fahrzeuge des Modells Chevrolet Camaro. 200 davon basieren auf dem Camaro SS, der mit 20 Zoll-Felgen, diversen Emblemen (außen), eingestickten Logos (innen) sowie einer markanten Lackierung in den Hertz-Farben Schwarz und Gelb optisch auf dicke Hose macht.

Leistungssteigerung am Fließband

Neben dem neuen Styling legte Hendrick Motorsport auch in Sachen Performane noch etwas nach. Das Unternehmen aus Charlotte verpasste dem Chevy ein neues Ansaug-System, einen neuen Auspuff sowie eine Domstrebe für mehr Steifigkeit. Die Leistung wurde um 25 PS auf insgesamt 487 PS gesteigert.

Chevrolet Camaro - Hertz-Sondermodell - Hendrick Motorsports - 2019
Hendrick / Hertz
Hertz bestellte bei Hendrick-Motorsports ein Optik- und ein Leistungspaket für den Camaro.

Weil das aber noch nicht genug ist, nahm sich Hendrick Motorsport für den Autovermieter auch noch die deutlich stärkere ZL1-Variante der Camaro-Baureihe vor. Neben den bereits erwähnten SS-Modifikationen gab es für den 6,2 Liter V8-Motor im Spitzenmodell noch einen neuen Callaway Kompressor. Damit steigt die Leistung von 618 PS auf satte 760 PS.

24 Camaro-ZL1-Fahrzeuge im Hertz-Fuhrpark

Deutsche Hertz-Kunden müssen allerdings über den großen Teich fliegen, wenn sie mal eines der heißen Muscle-Cars probefahren wollen. Die 200 SS-Modelle werden an die Stationen in Atlanta, Charlotte, Fort Myers, Fort Lauderdale, Houston, Las Vegas, Los Angeles, Miami, Nashville, Orlando, Phoenix, San Diego, San Francisco und Tampa verteilt.

Vom deutlich exklusiveren ZL1 sollen insgesamt 24 Fahrzeuge gebaut werden, über die sich Kunden in Charlotte, Las Vegas, Miami, Orlando und Phoenix freuen können. Wie viel der Spaß kostet, wollte der Vermieter noch nicht verraten.

Fazit

Sich einfach mal für einen Tag ein 760-PS-Monster mieten zu können, klingt nach einer spaßigen Idee. Bei einem Kompressor-V8 mit 6,2 Litern Hubraum sollten interessierte Kunden aber auch die Spritkosten einkalkulieren. Und etwaige Knöllchen werden von Hertz natürlich auch nicht übernommen.

Sportwagen Tuning 05/2019, Shelby GT-S für Sixt Shelby GT-S für Sixt (2019) 600-PS-Mustang exklusiv zum Mieten

Dieses Ford-Coupé mit Kompressor-V8 kann vorerst nicht gekauft werden.

Chevrolet Camaro
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Chevrolet Camaro
Mehr zum Thema Muscle Car
SpeedKore Dodge Charger Sema 2019
Neuheiten
Sportwagen
Coyote Johnson Muscle-Car-Sammlung
Auktionen & Events