Hyundai auf der Sema 2011

V8-Genesis Coupé und Rallye-Veloster

11/2011 SEMA 2011, Hyundai Performance ARK Veloster Foto: Hyundai 55 Bilder

Hyundai rückt auf der Sema 2011 in Las Vegas seine Sportmodelle Genesis Coupé und Veloster ins Rampenlicht. Gleich mehrere Tuner durften sich im Auftrag der Koreaner an den beiden Baureihen versuchen.

ARK Performance hat sich den Hyundai Veloster für die Sema zur Brust genommen und das kompakte Sportcoupé in einen Rallye-Boliden verwandelt. Neue Schürzen vorne und hinten, Radlaufverbreiterungen rundum und ein markanter Heckspoiler sorgen für die Rallyeoptik. Der Vierzylinder wurde mit einem Turbolader samt Ladeluftkühlung bestückt und so auf 210 PS leistungsgesteigert. Für Publikumswirksamkeit sorgte eine grellgrün/graue Lackierung. Bremspower liefert eine Sechskolbenbremsanlage, ein Sportfahrwerk sichert die Straßenlage, die Doppelrohrsportauspuffanlage steuert den sportlichen Sound bei.

Den Innenraum werten großflächig verarbeitetes Alcantara, eine fette Soundanlage, Sportpedale und ein Überrollkäfig sowie diverse Zusatzinstrumente auf.

Wie sich der Hyundai Veloster mit Zubehörbauteilen aufrüsten lässt, zeigt die Kreation von PM Lifestyle auf der Sema 2011. Zum Einsatz für das Sema-Mobil kommen unter anderem eine Kohlefasermotorhaube, eine Kohlefaser-Heckklappe, ein Kohlefaser-Diffusor, ein Aerodynamik-Kit, 18 Zoll-Leichtmetallräder, ein Sportfahrwerk, Ledersitze und eine dicke Soundanlage.

Veloster-Variationen für Spieler und Musikliebhaber

Die Car-Audio- und Media-Spezialisten von REMIX bringen gleich drei Veloster-Varianten zur Sema 2011. Das Modell Gaming wird von einem 40 Zoll-Flachbildschirm im Kofferraum dominiert. Daran gekoppelt wurde unter anderem eine X-Box mit vier Controllern. Alternativ flimmern über den Screen auch die jüngsten Musikvideos während die Musikanlage den Sound beisteuert. Verpackt wurde das fahrende Spielerparadies in einen grün lackierten und mit Aerodynamikkomponenten aufgerüsteten Veloster. Markant sind auch der Dreirohr-Auspuff zentral am Heck und die 19 Zoll-Leichtmetallfelgen. Im Innenraum sorgen schwarze Wildlederoberflächen und grüne Nähte für ein Kontrastprogramm.

Der REMIX Veloster Music setzt auf eine ähnliche Optik wie der Gaming, trägt aber überwiegend Schwarz. Der Innenraum ist vollgestopft mit edelster Hifi-Technik, abgerundet wird der musikalische Auftritt durch eine Fender Stratocaster-Gitarre unter dem Dachhimmel.

Auf totale Vernetzung setzt der ganz in Weiß gehaltene Hyundai Veloster REMIX Tech. Zur Ausstattung zählen abermals ein 40 Zoll-Bildschirm im Kofferraum, ein Blueray-Player, Mini-Rechner von Mac, ein Smartphone, drahtlose Mäuse und Tastaturen sowie eine Videocamera und 3D-Brillen.

Das klassische Tuningfeld besetzt Hyundai mit zwei aufgemotzten Genesis Coupés. Das Genesis Hurricane SC Coupé tritt mit einem aufgeladenen 3,8-Liter-V6-Motor und 450 PS an. Ein spezielles Sperrdifferenzial soll die Kraft auch auf die Straße bringen. Ansonsten setzt der Hurricane SC auf ein Body-Kit, eine Sportauspuffanlage, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Sportfahrwerk.

Hyundai Genesis Coupé mit V8 zur Sema 2011

Den dicksten Hyundai-Brocken schiebt der Tuner Rhys Millen auf den Sema-Stand. Dabei kombinierte er den dicken Fünfliter-V8-Motor aus der Genesis-Limousine mit dem Karosseriekleid des Coupés. Zusammen mit einer Edelstahlsportauspuffanlage soll der V8 auf satte 450 PS kommen. Kühler für das Getriebe und das Hinterachsdifferential sollen für Haltbarkeit sorgen. Der Optik rückte Millen mit einem Vollcarbon-Bodykit zu Leibe. 19 Zoll-Leichtmetallfelgen füllen die Radhäuser und schaffen Platz für eine Kohlefaser-Keramik-Verbundbremsanlage von Brembo mit Sechskolbensätteln von und Vierkolbensätteln an der Hinterachse. Den Innenraum werten Sportsitze und Wildleder-Oberflächen auf.

Neues Heft
Top Aktuell Essen Motor Show 2018 Rundgang Fette PS-Party im Pott Essen Motor Show 2018
Beliebte Artikel Ford F-150 Pick-Up Sema 2010 Showdown der gepimpten Ford Trucks Mopar Chrysler SEMA 2010 Fiat Dodge Sema 2010 Massen-Tuning für die Show
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507
Promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
CARAVANING Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto