Ingo Noak tunt Kult-Golf

Sechser-GTI kommt breitbeinig daher

VW Golf VI GTI by Ingo Noak Tuning 10 Bilder

Mittels Liberty-Walk- oder Rocket-Bunny-Tuning werden derzeit die exklusivsten und teuersten Sportwagen so massiv in die Breite getrieben, dass man meinen könnte, es handle sich um Computer-Retuschen. Nun hat Noak Tuning aus Norddeutschland den VW Golf VI GTI extrem verbreitert.

Ingo Noak Tuning zeigt deutliche Tierferlegung

Dabei zeigen die Spezialisten, dass sich solche extremen Verbreiterungen auch ohne die in Japan und den USA oftmals übliche Trennschleifer-Verstümmelung umsetzen lassen. Sie entwickelten einen Widebody-Kit aus hochwertigem ABS-Kunststoff im charakteristischen Look der sichtbaren Verschraubungen - und zwar nicht für "unerreichbare" Supersportwagen, sondern für den Kult-Kompaktsportler von Volkswagen.

Der Golf kommt nach dem Umbau hemmungslos breitbeinig daher. An der Front verbaute Ingo Noak Tuning eine Cup-Frontspoilerlippe und einen Satz klassischer Scheinwerferblenden. Um eine deutliche optische Tieferlegung der Golf-Silhouette zu erreichen, kamen RLD-Cup-Seitenschweller zum Einsatz. Die Heckpartie ziert ein Diffusor inklusive Seitenteilen sowie ein mittiger Splitter. In letzteren integrierten die Tuner die Titan-Endrohre der handgefertigten Edelstahl-Sportauspuffanlage mit 76 Millimetern Durchmesser.

Die stark konkaven Keskin-Felgen des Typs KT14 betonen optisch noch einmal die Breite des Golf GTI. Sie drehen sich an der Vorderachse im Format 8,5x20 Zoll mit 20 Millimetern Spurverbreiterung und an der Hinterachse in 11x20 Zoll mit ganzen 50 Millimetern Spurverbreiterung. Bespannt wurden sie mit Pneus in 235/30R20 und 285/25R20. Entgegen des momentanen Trends zu Airride-Fahrwerken setzt Ingo Noak Tuning bei seinem Showcar auf ein Old School-Gewindefahrwerk mit maßgeschneiderten Federn.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote