Irmscher

Der wilde Corsa

Foto: Irmscher 2 Bilder

Irmscher hilft Opel Corsa-Besitzern sich zu differenzieren und die Optik ihres Kleinwagens individuellen Wünschen anzupassen. Gezeigt wird das Corsa-Programm auf der Essen Motor Show.

Optisch präsentiert sich der Irmscher-Corsa gegenüber der Serie mit einem neuen Kühlergrilleinsatz im Wabendesign, einer Frontspoilerlippe, Seitenschwellern, einem Dachspoiler, Sportspiegel, Scheinwerferblenden, weißen Rückleuchten sowie Dekorblenden an B-Säulen und Tankdeckel.

Für Sonnenanbeter hat Irmscher dem Opel ein elektrisches Faltdach verpasst. Das robuste Textilverdeck lässt sich sekundenschnell elektrisch zurückschlagen und vermittelt so echtes Cabrio-Feeling.

Individualität im Innenraum versprechen seidenmatt glänzenden Teile. So präsentieren sich die Mittelkonsole, der Schaltknauf und der Handbremshebelgriff im Alu-Look. Edelstahl-Einstiegsverkleidungen, Sportpedale und Türpins aus Aluminium ergänzen die Metalloptik im Corsa. In Leder gehüllt kommen ein Sportlenkrad, die Mittelarmlehne sowie die Schalt- und Handbremshebelmanschette daher.

Für Augen und Ohren verbaut Irmscher einen Edelstahlnachschalldämpfer mit ellipsenförmigem Doppelendrohr. Ein Sportfahrwerk und 6,5x16 bzw. 7x17 Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 195/45 respektive 205/40 runden das Corsa-Programm ab.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote