Irmscher

Neue Diesel-Power

Foto: Irmscher

Der Opel-Tuner Irmscher hat sein Programm an Diesel-Leistungssteigerungen auf vier neue Motoren erweitert. Mittels optimierter Motorsteuerung sollen der 1.7 DTI, der 1.9 DTI, der 2.2 DTI und der 3.0 DTI mehr Leistung erhalten.

Der 1,7-Liter legt von serienmäßigen 75 PS auf 83 PS zu, das maximale Drehmoment steigt zum Preis von 771 Euro von 165 auf 195 Nm. Die 100 PS-Variante des kleinen Diesels erstarkt auf 120 PS, das Drehmoment legt von 240 auf 280 Nm zu. Hier berechnet Irmscher 999 Euro.

Beim 1,9-Liter-Vierzylinder steigt der Output von 120 PS und 280 Nm auf 143 PS und 310 Nm zum Preis von 999 Euro. Ebenfalls 999 Euro kostet der Leistungssprung des 1,9-Liter von 150 PS und 320 Nm auf 175 PS und 360 Nm.

Abermals den gleichen Preis veranschlagt der Tuner für die Optimierung des 2,2-Liter-Motors, der von 125 PS und 280 Nm auf 150 PS und 340 Nm zulegt.

Den Dreiliter-Top-Diesel pushen die Remshaldener von 175 PS und 370 Nm auf 200 PS und 420 Nm zum Preis von wiederum 999 Euro.

Zur Tuner-Übersicht

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken