Irmscher Peugeot 3008 Irmscher

Irmscher Peugeot 3008

Zuwachs bei Kraft und Optik

Tuner Irmscher hat für den neuen Peugeot 3008 verschiedene neue Teile aufgelegt. Die sollen die Optik und die Fahrdynamik des französischen SUV verbessern.

Die Seitenansicht des Peugeot 3008 wird durch neu entwickelte, ovale Trittrohre geprägt welche aus poliertem Edelstahl gefertigt werden. Zudem bieten diese eine verbesserten Schutz des Schwellerbereichs.

Im Fahrwerksbereich legt Irmer mit kürzeren Sportfedern nach. Die senken die Karosserie und damit den Schwerpunkt ab und sollen so Kurvenfahrten noch dynamischer gestalten. Ergänzt werden können die Fahrwerksfedern durch 20 Zoll große Leichtmetallfelgen.

Für mehr Längsdynamik sorgen Chiptuning-Kits für die Diesel und den Benziner im Peugeot 3008. Bis zu 30 PS zusätzlich verspricht Irmscher.

SUV Tests Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4, Hyundai Tucson 2.0 CRDi 4WD, Peugeot 3008 BlueHDi 180 Ford Kuga 2.0, Hyundai Tucson 2.0, Peugeot 3008 Kräftige SUV-Alternativen im Vergleich

Nahezu vollausgestattet, mit maximaler Dieselpower und 400 Newtonmetern...

Peugeot 3008
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot 3008
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019
Neuheiten
SsangYong Korando 1.6 e-Xdi
Fahrberichte
Extreme E Prototyp - Goodwood 2019
Mehr Motorsport