JE Design

Mehr Style und Power für den Seat Altea

Foto: Foto: JE Design 5 Bilder

JE Design hat sich den Seat Altea vorgenommen und dem Spanier mit dem 2.0-Liter-TDI eine ordentliche Portion Mehr-Leistung mit auf den Weg gegeben.

Die Neuprogrammierung des Motorsteuergeräts lässt die Leistung von 140 auf 177 PS anwachsen. Das maximale Drehmoment steigt um 85 Nm auf 405 Nm - die Spitzengeschwindigkeit steht nach der Kur bei 215 Sachen. Kostenpunkt: 1.065 Euro.

Auch optisch soll der Altea etwas mehr hermachen. Dafür bietet JE Design zur Markteinführung des Altea im Juni 2004 ein Stylingpaket mit Frontspoiler, Seitenschweller, Heckschürze, Dachkantenspoiler sowie Scheinwerferblenden für vorne und hinten an. Bis zu diesem Termin wird es auch eine Edelstahl-Endschalldämpferanlage mit je zwei 90 Millimeter-Endrohren links und rechts für 839 Euro geben.

Um die gestylte Karosse näher Richtung Straße zu bringen, gibt´s ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk aus Edelstahl, bei dem die Zugstufendämpfung im eingebauten Zustand verstellbar ist. Gegen 870 Euro geht´s rund 60 Millimeter abwärts. Alternativ hat JE Design auch zu den Serienstoßdämpfern passende Tieferlegungsfedern zu 134 Euro im Programm, die den Altea um zirka 35 Millimeter absenken. Wer´s schön glänzend haben will, kann den Altea noch mit einem achtteiligen hochglanzpolierten Griff-Dekor-Set zu 89 Euro oder einem B-Säulen-Dekor-Set zu 89 Euro aufwerten.

Selbstverständlich dürfen auch Leichtmetallfelgen als Tuningkrone nicht fehlen. JE Design hält die Felge Visage als 17 und 18 Zöller bereit. Der Komplettsatz mit 224/45-Bereifung kostet 2.350 Euro. Der 18-Zoll-Satz mit 225/40er-Reifen kostet 2.416 Euro.


Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote