JE Design Seat Leon

Breites Grinsen

Foto: JE Design 6 Bilder

JE Design hat sein Tuningprogramm für den neuen Seat Leon komplettiert. Das Programm umfasst ein Aerodynamik-Paket, Flügeltüren, Fahrwerks-Update und mehr Power für den von VW verwendeten direkteinspritzenden TFSI-Motor.

Dem Zwei-Liter-Turbo-Vierzylinder, der im Seat Leon 185 PS und 270 Nm leistet, entlockt JE Design durch eine Modifikation des Motormanagements 244 PS und 355 Nm. Damit soll der Spanier 21 km/h schneller rennen als im Serientrimm. Die Leistungssteigerung gibt es zum Preis von 1.449 Euro, inklusive TÜV-Teilegutachten. Ein Gewindefahrwerk, das eine Tieferlegung je nach Gusto zwischen 35 bis 65 Millimeter zulässt, gibt es für 919 Euro.

Das Aerodynamikpaket umfasst einen Frontgrill inklusive Gittereinsatz für 99 Euro, einen Frontspoiler für 249 Euro, Scheinwerferblenden für 79 Euro und einen Heckflügel für 439 Euro. Komplettiert wird die Heckansicht durch einen Heckschürzensatz zum Preis von 359 Euro, der sowohl mit dem Serien-Endschalldämpfer, als auch dem von JE Design gefertigten Vier-Rohr-Endschalldämpfer aus Edelstahl verwendet werden kann. Letzterer besitzt zwei Doppelendrohre (Durchmesser 90 Millimeter) und steht für 839 Euro im Programm.

Hinzu kommt ein zehnteiliger Radverbreiterungssatz für 1.299 Euro. Ein 299 Euro teurer Seitenschwellersatz rundet das seitliche Tuning ab. Abschließend bietet der Seat-Veredler einen hauseigenen Radsatz (10 x 18 Zoll mit der Bereifung 255/35) zum Preis von 2.516 Euro an. Wer jetzt noch die LSD-Türen (1.599 Euro) ordert, macht das individuelle Seat-Paket komplett.

Chromfetischisten können ihren Leon noch zusätzlich durch ein vierteiliges B-Säulendekor (129 Euro), Türgriffblenden-Set (45 Euro) sowie einer Zierblende für die untere Heckklappenkante (49 Euro) veredeln.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Tesla Semi Truck Tesla Semi-Truck Elektro-Lkw im Polizei-Check
Beliebte Artikel Nothelle Audi Q7 Leistung satt Geiger Corvette Z06 Need for Speed
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos