Kia Sorento mit Maximo-Power

Foto: Maximo-Tuning

Wer Kia fährt und mehr Power sucht, hat einen neuen Ansprechpartner: Maximo-Tuning aus Haibach bei Aschaffenburg. Als Erstlingswerk gibt es einen veredelten Sorento 2.5 CRDi zu bewundern.

Dem serienmäßig 140 PS starken Selbstzünder entlocken Modifikationen an der Motorsteuerung 26 Mehr-PS und ein von 314 auf 354 Nm gestiegenes Drehmomentmaximum. Als Ergebnis stürmt der Geländewagen in 11,5 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Zu haben ist die Leistungssteigerung, inklusive TÜV-Gutachten und Garantie, für 899 Euro.

Neben der Leistungssteigerung versieht Maximo den SUV zudem mit einer Sportendschalldämpferanlage mit zwei ovalen Endrohren zum Preis von 852 Euro, Kompletträdern der Dimension 9,5x20 Zoll mit Reifen der Größe 275/40 zum Preis von 4.320 Euro sowie mit einem Sportfahrwerk, das den Zweitonner um 35 Millimeter tiefer legt und agiler machen soll.

Im Innenraum findet die individuelle Gestaltung durch ein Sport-Lederlenkrad und einen Teppichsatz ihre Fortsetzung. Der fünfteilige Set aus hochwertigem Velours kostet 139 Euro.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Beliebte Artikel 480 PS Carlsson krönt den SLK Schnitzer 6er Großes Programm für das große Coupé
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften