Abt Audi Q3 Abt

Leistungssteigerung für den Q3

Abt Sportsline überarbeitet den 2-Liter-TDI von VW

Neues Fahrwerk, neue Optik und ein geschärfter Motor. Mit diesen Upgrades rollt der Audi Q3 aus der Abt-Werkstatt im Allgäu. Obwohl ein zwei Liter Dieselmotor erstmal nicht mit Tuning assoziiert wird.

Aber warum nicht mal einen Motor modifizieren, der sich durch seine Alltagstauglichkeit verdient gemacht hat? Der 2.0 TDI ist ja ein Klassiker des VW Konzerns und steckt nun auch im neuen Abt Q3. Gegenüber der Serie hat man das Aggregat um 26 PS auf 210 aufgestockt und ein eigenes Steuergerät, das Abt Engine Control, verbaut. Das maximale Drehmoment klettert mit nach oben auf 420 Nm. Weitere Leistungssteigerungen sollen in den nächsten Monaten noch folgen, lässt Abt zudem verlauten.

Audi Q3 im sportlichen Gewand

Mit der Basis-Karosserie kommen selten Autos aus der Tuning-Werkstatt, dessen ist man sich auch bei Abt bewusst. Daher bieten die Allgäuer für den Q3 Frontschürzenaufsätze, Spoiler, Spiegelkappen, und ein Hinterteil mit vier Endrohren. Zudem wird der SUV wahlweise mit Abt Fahrwerksfedern oder mit einem Gewinde-Sportfahrwerk tiefer gelegt. Der ganze Spaß steht dann auf neuen Leichtmetallrädern, die von 18 bis 21 Zoll und in verschiedenen Designs geordert werden können.

Zur Abrundung des sportlichen Auftritts gibt es aus dem Hause Abt noch passende Fußmatten, eine Kofferraummatte und eine Türeinstiegsbeleuchtung.

Verkehr Verkehr Abt Audi S6 Abt Audi S6 Fast auf RS6-Niveau

Abt hat für den Audi S6 ein Tuningpaket geschnürt, das ihn ganz nah an den...

Audi Q3
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi Q3