Lumma CLR X 6 R BMW X6 Lumma
Lumma CLR X 6 R BMW X6
Lumma CLR X 6 R BMW X6
Lumma CLR X 6 R BMW X6
Lumma CLR X 6 R BMW X6
7 Bilder

Lumma CLR X 6 R BMW X6 auf dem Genfer Autosalon

Ausblick auf die Breitbauversion

BMW selbst hat eben erst den neuen BMW X6 vorgestellt, schon kontert Tuner Lumma mit einem Ausblick auf eine kommende Breitbauversion, die auf dem Genfer Autosalon 2015 debütieren soll.

Der Lumma CLR X 6 R auf Basis des neuen BMW X6 wird auf dem Genfer Autosalon 2015 seine Weltpremiere feiern. Was die Messebesucher dann erwarten wird, nehmen erste Designskizzen des getunten BMW X6 bereits jetzt vorweg.

X6 mit deutlichem Breitenwachstum

Das markanteste Merkmal am Lumma CLR X 6 R sind die weit ausgestellten Radläufe. Die Breitbauvariante packt dabei mit perforierten Kotflügelverbreiterungen je Seite satte 50 mm auf die Serienkarosserie drauf. Daran angepasst werden die Schürzen vorne und hinten. Die Frontspoilerstoßstange integriert abgedunkelte LED-Doppelscheinwerfer sowie Tagfahrlichter in 2-fach-Ausführung. Dazu kombiniert Lumma ein aus Carbon gefertigtes Frontspoilerunterteil.

Aus Kohlefaserlaminat werden auch die neuen Seitenschwellerverkleidungen mit Belüftungsschlitzen gefertigt, die die Radläufe harmonisch verbinden sollen. Den Heckabschluss bildet eine neue Schürze mit Diffusor, welcher die vier armdicken Endrohre der Sportauspuffanlage beherbergt. Ein Heckspoiler sorgt für besseren Abtrieb an der Hinterachse und wird sowohl optisch als auch aerodynamisch durch einen Dachspoiler ergänzt. Abgerundet wird der Umbau durch eine neu geformte Motorhaube, die ebenfalls aus Kohlefaserlaminat gefertigt werden soll.

Lumma CLR X 6 R mit bis zu 590 PS

Um die üppigen Radläufe standesgemäß zu füllen, sind 22 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 295/30er Reifen vorn und 335/25er Pneus an der Hinterachse samt Spurverbreiterungen eingeplant.

Ebenfalls bereits fixiert sind die kommenden Leistungssteigerungen. Der 4,4-Liter-Biturbo-V8 im 50i erhält neue Turbolader, eine klappengesteuerte Sportauspuffanlage und eine modifizierte Motorsteuerung. Damit sollen dann 590 PS und 850 Nm Drehmoment möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 295 km/h liegen.

Für den Innenraum des Lumma CLR X 6 R sieht der Tuner unter anderem viel Leder und Alcantara, verarbeitet mit Kontrastnähten sowie eine Einzelsitzanlage für den Fond vor.

Zur Startseite
SUV Tuning 06/2014, Lumma Range Rover CLR SR Macht schlank und sportlich Lumma Range Rover CLR SR in Goodwood
BMW X6
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW X6
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
Seat Leon Cupra Erlkönig
Neuheiten
Honda e Prototype Studio 2019
Neuheiten
Piech Mark Zero
Neuheiten