Mansory BMW X5 Seite Mansory
Mansory BMW X5 Seite
Mansory BMW X5 Front
Mansory BMW X5 Seite
Mansory BMW X5 Heck
Mansory BMW X5 von oben 11 Bilder

Mansory BMW X5-Tuning

Erster BMW vom Edel-Tuner

Tuner Mansory nimmt sich zukünftig auch BMW-Modelle vor. Als Erstlingswerk zeigt Mansory einen verbreiterten X5 mit einer Leistungssteigerung von 115 PS. Als Vmax nennt der Tuner die 300 km/h-Marke.

Mansory ist bekannt für spektakuläre Tuning-Umbauten. Neben Edel-Marken wie Ferrari, Bentley und Co. spezialisiert sich die Switzerland AG nun auch auf BMW-Modelle. Erstes Ausstellungsstück ist der BMW X5 Breitbau.

Mansory BMW X5 mit breiten Hüften

Pro Seite hat der SUV an der Vorderachse um 70 Millimeter, an der Hinterachse um 80 Millimeter an Breite zugelegt. Die Front veränderte Mansory mit einer kräftig ausgeformten Frontschürze mit großen Lufteinlässen und einer aus Carbon gefertigten Motorhaube. Passend dazu das Heck: Über den vier Edelstahlendrohren sorgt eine Heckschürze mit Diffusoreinsatz für einen sportlichen Anblick. An der Dachkante kommt außerdem ein Dachspoiler zum Einsatz, der neben einer verbesserten Optik auch für zusätzlichen Anpressdruck sorgen soll.

Als Highlight des BMW X5 nennt Tuner Mansory die gestiegenen Leistungswerte. In 4,2 Sekunden soll der SUV auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h erreichen. Zudem steigt das Leistungsdiagramm von 555 PS im Basis BMW X5 M auf 670 PS. Das maximale Drehmoment soll nach dem Tuning 950 Newtonmeter betragen - serienmäßig sind es 680 Newtonmeter. Um diese Werte zu erreichen, verändert Mansory die Programmierung des Motorsteuergerätes und modifiziert die Abgasanlage inklusive Krümmer.

23 Zoll Felgen für den Mansory BMW X5

Während eine Sportbremsanlage momentan noch in der Erprobungsphase ist, bietet Mansory für den BMW X5 bereits ein Sportfahrwerk an, das den SUV um 40 Millimeter tiefer legt. In den verbreiterten Kotflügeln finden 23 Zoll große M10-Gussräder mit 315/25er Bereifung Platz. Mit dieser Kombination verspricht Mansory ein verbessertes Handling und natürlich eine spektakulärere Optik.  

Zur Startseite
Sportwagen Tuning Mansory Maserati GranTurismo Mansory Maserati GranTurismo Sportwagen-Versuchung mit 470 PS

Mansory legt erstmals Hand an einen Maserati an.

BMW X5
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW X5
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Mondeo Crossover Retusche Photoshop 2019
Neuheiten
Audi RS Q8 Erlkönig
Neuheiten
BMW iNext Prototyp
E-Auto