Mansory Renovatio

SLR-Erneuerung

Foto: Mansory 4 Bilder

Wie der britische Mercedes-Benz SLR McLaren aussieht, wenn er in Bayern bearbeitet wird, zeigt Tuner Mansory auf dem Auto Salon Genf. Den größten Unterschied zum Serienmodell markiert das neue Design, aber auch Motor und Interieur wurden modifiziert.

Besonders auffallend ist der farbliche Kontrast zwischen der goldenen Lackierung und den Sicht-Carbon-Einsätzen an Rückspiegeln, Dachlinie und Frontschürze. Diese gehört wie die Seitenschweller und die Heckschürze mit integriertem Diffusor, die ebenfalls aus Carbon gefertigt sind, zum neuen Mansory Aero-Paket. In den Radhäusern machen sich einteilige goldene 20-Zöller breit. Die Reifen haben die Abmessungen 255/30 vorn und 325/25 hinten.

Nach der Leistungskur verfügt der Supersportwagen nun über 700 PS und 880 Nm Drehmoment statt 626 PS in der Serienversion. Dem 5,5-Liter-V8 verpasste der Tuner neue Hochleistungskompressoren und passgenau gefertigte Ladeluftkühler sowie einen Sportluftfilter und ein geändertes Motormanagement. Damit soll der Mansory SLR den Standardsprint zwei Zehntel schneller als das Serienmodell absolvieren, das 3,8 Sekunden benötigt. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 340 km/h angegeben.

Im Innern schmückt die Tuningversion Leder und ein neu gestaltetes Airbag-Sportlenkrad. Das i-Tüpfelchens setzen die aus Alu gefertigten Pedalen, die beleuchteten Türeinstiegsleisten und Echtcarbon-Applikationen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken