Mercedes A-Klasse

Neue Pakete von Lorinser

Stylische Body-Komponenten und Power-Kuren - dafür sind die Tuner von Lorinser seit mehr als 35 Jahren bekannt. Nun haben sie neue Aero-Komponenten und eine Leistungssteigerung für die Mercedes A-Klasse im Programm.

Den Start machen die Winnender mit einem überarbeiteten Diffusor, der bereits klar die Richtung vorgibt: Es soll sportlicher werden. Am Heck dominiert so der Sportauspuff in Kombination mit Doppelendrohren, die neben der sportlichen Optik auch für einen dementsprechenden Sound sorgen. Für die verfügbaren Benzin- und Dieselmotoren bietet Lorinser verschiedene Leistungsmodule an.

34 PS mehr sind beim Benziner drin

Für den Benziner im A250 4Matic sind so 34 Zusatz-PS möglich. Mit dann 245 PS geht auch ein auf 480 Nm gesteigertes Drehmoment einher. Um die Mehr-Power adäquat auf die Straße zu bekommen, setzt Lorinser auf verschiedene Leichtmetallfelgen in 18 und 19 Zoll - unter anderem auf die einteilige RS8 in 8.5 x 19, auf die Pneus der Dimension 255/40 passen. Das Chassis wurde mit neuen Federn um stolze 30 Millimeter tiefer gelegt.

Im Inneren setzt Lorinser auf Individualisierung: Von personalisierten Bodenmatten bis hin zu beleuchteten Einstiegsleisten ist einiges verfügbar. Der Aero-Anbau am Heckstoßfänger schlägt mit 680 Euro, der Endtopf für den Sportauspuff mit 990 Euro zu Buche (Nettopreise). Das Sportservice Lorinser Leistungssteigerungs-Modul ist ab 990 Euro netto zu haben.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes A-Klasse AMG-Zubehör Sportliche Optik zum Nachrüsten Mercedes A-Klasse AMG-Zubehör

Mercedes bietet für die A-Klasse jetzt exklusive AMG-Zubehörkomponenten...

Mercedes A-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes A-Klasse