Delta 4x4 Mercedes G (464) Delta 4x4.

Delta 4x4 Mercedes G Tuning (464)

Höherlegung, 23-Zoll-Räder, Frontbügel

Delta 4x4 legt den neuen Mercedes G höher und stellt ihn auf 23-Zoll-Räder. Außerdem bekommt die Baureihe 464 einen EU-kompatiblen Frontbügel.

Geländewagen-Tuner Delta 4x4 bietet für den neuen Mercedes G der Baureihe 464 ein kleines Programm an, das den neu aufgelegten Geländeklassiker mit wenige Maßnahmen vom Serienauto abhebt. Das ist durchaus wörtlich zu verstehen, denn mit einem Höherlegungskit gewinnt der G wahlweise 30 oder 50 Millimeter Höhe.

Bis zu 23 Zoll große Räder für den G

Delta 4x4 Mercedes G (464)
Delta 4x4.
Delta 4x4 legt den G höher und stellt ihn auf bis zu 23 Zoll große Räder.

Breiter wird der G auch: Unter die 80-Millimeter-Radhausverbreiterung passen Reifen bis zur Dimension 305/40 R 23. Die Seriengrößen enden bei 20 Zoll für Dieselmodelle und den G 500. Für den AMG G 63 sind ab Werk bis zu 22 Zoll große Räder vorgesehen. Delta 4x4 bietet mehrere Felgendesigns an, darunter das Rad Delta Klassik, das in Grau, Mattschwarz und mit polierter Oberfläche erhältlich ist. Die Räder sind in diversen Dimensionen von 18 bis 23 Zoll lieferbar. Auf den Rädern kann der bis 180 km/h zugelassene 18-Zoll-Geländereifen Loder AT 1 montiert werden. Geländereifen von Mickey Thompson stehen ebenfalls zur Wahl. Die Front rüstet Delta 4x4 mit einem Bügel aus, der mit den EG-Fußgängerschutz-Richtlinien kompatibel ist.

Delta 4x4 Mercedes G (464)
Delta 4x4 Mercedes G (464) Delta 4x4 Mercedes G (464) Delta 4x4 Mercedes G (464) Delta 4x4 Mercedes G (464) 13 Bilder

Fazit

Höherlegung, breitere Räder und ein Frontbügel: Delta 4x4 bietet für den neuen Mercedes G Gelände- und Optikzubehör an.

Zur Startseite
SUV Tuning 07/2019, Lexani Cadillac Escalade Stretch-Version Stretch-Monster wird versteigert Lexani Cadillac Escalade

Dieser Cadillac Escalade definiert den Begriff „Kniefreiheit“ neu.

Mercedes G-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes G-Klasse