Mercedes GLE Coupe von ART ART
Mercedes GLE Coupe von ART
Mercedes GLE Coupe von ART
Mercedes GLE Coupe von ART
Mercedes GLE Coupe von ART 12 Bilder

Mercedes GLE Coupé von ART

Umbau-Kit sorgt für mehr Charakter

Die Nürnberger Tuning-Manufaktur ART bietet für das neue Mercedes-Benz GLE Coupé C292 ein komplettes Umbau Kit an – unter dem Namen „ART GE Coupé“.

Das Programm beinhaltet unter anderem einen Frontspoiler mit Luftschächten links und rechts, zwei Domblenden für die Motorhaube, zwei Kotflügel-Blenden vorne mit ART-Wappen, einen achtteiligen Türblenden-Satz, zwei Heckschürzen-Blenden, einen Heckdiffusor, zwei Auspuff-Blenden, einen Heckspoiler und einen Dachspoiler. Die Wirkung einzelner Komponenten kann nach Belieben durch effektvolle Beschichtung – beispielsweise in Voyag-Blau – besonders akzentuiert werden.

Mercedes GLE Coupe von ART
Aus dem Räder-Katalog entschieden sich die Nürnberger für die geschmiedete Leichtmetallfelge forgeART1 in 23 Zoll.

Aus dem Räder-Katalog entschieden sich die Nürnberger für die geschmiedete Leichtmetallfelge „ForgeART1“ in 23 Zoll mit der Oberflächenbeschichtung „Gunpowder“ und einer Bereifung in 305/35R23 111W. Wer es gerne noch individueller hätte, dem bietet sich die Auswahl aus Interieur-Komponenten aus Leder, Alcantara und Karbon.

Mercedes GLE Coupé bekommt auf Wunsch mehr Power

Für mehr Power sorgen die ART-Leistungssteigerungen für Diesel-Aggregate, diverse komfortregulierende Fahrwerke, leistungsverstärkte Bremsanlagen und soundige Sport-Abgasanlagen. Und damit auch jeder weiß, wer die Tuning-Strippen bei diesem Exemplar zog, künden die Insignien des Nürnberger Tuners an der Außenhaut des Mercedes von den Umbaumaßnahmen.

Mercedes GLE Coupe von ART
Rundherum trägt das GLE-Coupé Insignien der Nürnberger Veredler, wie hier am Kühlergrill.
Verkehr Verkehr Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Erste Sitzprobe im neuen Luxus-SUV

Mercedes hat den neuen GLE enthüllt.

Mercedes GLE
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes GLE