Mercedes M-Klasse

Neues Tuning-Zubehör für die M-Klasse

Cobra Mercedes M-Klasse, Cityguard Foto: Cobra 5 Bilder

Zubehörspezialist Cobra nimmt sich die Mercedes M-Klasse zur Brust. Neben einem Edelstahl-Frontbügel mit LED-Tagfahrleuchten sorgen bis zu 23-Zoll große Leichtmetallräder für einen individuellen Auftritt.

Um sich von der Masse der SUV abheben zu können, bietet Cobra für die Mercedes M-Klasse einen Frontaufsatz aus Edelstahl mit LED-Tagfahrleuchten.

LED-Tagfahrleuchten für die Mercedes M-Klasse

Der sogenannte Cityguard wird an der Unterseite des Serienstoßfängers fixiert und soll sich durch seine einfache Montage auszeichnen. Dank EG-Typengenehmigung entfällt die zusätzliche Tüv-Abnahme. Für Freunde der schrofferen Optik hat Cobra zudem einen Frontbügel im Offroad-Look im Programm, der optional mit zusätzlichen Fernscheinwerfern bestückt werden kann. Den rustikalen Auftritt runden 80 Millimeter starke Edelstahl-Schwellerrohre mit integrierten Trittflächen ab.

Auf Wunsch schmückt Cobra die Radkästen der Mercedes M-Klasse mit bis zu 23-Zoll großen Alufelgen, die mit Reifen im Format 315/25 bestückt sind. Wer es weniger auffällig mag, kann auch zu den 17-Zöllern greifen.

Beleuchtete Einstiegsabdeckungen aus Edelstahl runden das Individualisierungsprogramm auf Wunsch ab.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?