Mercedes SLK

Kleine Extras für den Roadster

Foto: Mercedes-Benz 18 Bilder

Mercedes bietet für den facegelifteten SLK-Roadster zusätzlich zu den Werks-Optionen noch weitere Teile aus dem Original-Zubehörprogramm an. Dazu gehören unter anderem neue Leichtmetallräder, Chrom-Veredelungen und praktische Innenraumlösungen.

Äußerlich lässt sich der SLK durch verschiedene Designräder in den Größen 16- bis 18 Zoll aufrüsten. Hinzu kommen zahlreiche neue Chrom-Zierteile wie etwa an den Stoßfängern, den Außenspiegelgehäusen oder den Türgriffschalen.

Wer mit seinem SLK in den Urlaub fährt, der kann sich in der Sportabteilung des Zubehörprogramms bedienen. Angeboten wird ein Dachträgersystem, das an das Vario-Dach des Roadsters angepasst ist. Die Grundvorrichtung für Trägersysteme muss allerdings ab Werk installiert sein. Dann lassen sich Ski- und Snowboardhalter für bis zu sechs paar Ski oder vier Snowboards (94 Euro), ein Fahrradhalter (128 Euro) oder eine Dachbox mit wahlweise zwischen 330 und 450 Litern Fassungsvermögen montieren.

Außerdem letzt lässt sich auch der Innenraum des SLK nach eigenen Wünschen einrichten. Dazu bietet Mercedes-Accessories aus seinem Original-Zubehörprogramm ein auf 1.171 Exemplare limitiertes Windschott, eine beleuchtete Einstiegsschiene aus Edelstahl und eine ganze Palette an Telematik-Modulen wie Bluetooth- oder iPod-Anbindung oder einen USB-Anschluss an.

Die Produkte des SLK-Zubehörprogramms sind über die Mercedes-Benz Partner erhältlich. Der SLK steht ab April 2008 zu Preisen ab 36.503 Euro bei den Händlern.

Neues Heft
Top Aktuell Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Beliebte Artikel Lorinser Otto-Power für Mercedes Mercedes CLC Neues Lockmittel
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Campingbus-Typen 1 Welcher Camper passt zu wem? Campingbusse mit Bad oder ohne Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
CARAVANING Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland