Mercedes V-Klasse-Tuning

V-Klasse im sportlichen Dress

Mercedes-Benz V 250 d vansports.de Foto: vansports.de 8 Bilder

Nicht nur Pkw werden gern ein wenig sportlicher gestaltet, sondern auch Fahrzeuge wie die Mercedes-Benz V-Klasse. Einer der Tuner, der sich mit der Veredlung von Bussen befasst, ist Vansports.

Die „Black Pearl“ genannte V-Klasse mit VP Spirit-Bodykit ist solch ein Exemplar. Der Bug verfügt nun über einen Frontspoiler und Winkel-Aufsetzteile für die Frontschürze, einen Seitenschweller und sportlichere Heckschürze sowie einen Dachkantenspoiler. Die Anhängerkupplung ist ohne Einschränkungen weiterhin nutzbar. Kühlergrill und Heckblende sind in schwarzer Wagenfarbe lackiert. Eine Doppel-Endrohrblende aus poliertem Edelstahl rundet die Heckansicht ab. Der Mercedes-Benz V 250 d fährt auf Vansports-Aluminiumfelgen im Format 19 oder auf Wunsch auch 20 Zoll. Die Bereifung hat die Größe 245/45R19. Die Tieferlegung von 30 Millimetern wurde durch einen Federnsatz realisiert.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
promobil
Stellplatz am Weingut Geiger Stellplatz-Tipp Dierbach Stellplatz am Weingut Geiger Bus-ter Custom Coffee Bus-ter Custom Coffee (2019) VW T6-Ausbau mit Kaffeemaschinen-Auszug
CARAVANING
Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Mercedes CLS 350d 4Matic Mercedes CLS 350d 4Matic Das Luxuscoupé im Test
Nutzfahrzeuge IVECO Z Truck Lkw-Kabinen dürfen länger werden Mehr Platz, mehr Übersicht, mehr Sicherheit BYD T6 light truck, BYD counterbalance forklift, BYD Q1M yard tractor, BYD pedestrian pallet truck, BYD T3 van BYD Nutzfahrzeuge Chinesen starten Europaoffensive in Spanien
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken