Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design Larte Design
Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design
Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design
Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design
Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design 11 Bilder

Mercedes V-Klasse von Larte

Business-Jet auf Rädern

Luxuriöse Privat-Jets sind auf Reisen das wohl wichtigste Status-Symbol erfolgreicher und berühmter Menschen. Larte Design hat die Ästhetik und den Komfort eines Business-Airliners auf die Straße geholt.

Der „Ground-Liner“ namens „Black Crystal“ wird vom 3. bis 13. März auf dem Automobil-Salon in Genf Premiere feiern. Der Van basiert auf einer Mercedes V-Klasse und wurde mit dem neuen Tuning-Paket aufgemotzt. Das Fahrzeug ist eine Hommage an den gleichnamigen Mercedes GL von Larte Design und zitiert auch dessen Designprinzipien. In beiden Fällen gehen sowohl Bezeichnung als auch Gestaltung von zwei Kristallen aus, die in die radikal neugestaltete Frontschürze eingelassen wurden.

Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design
Larte Design
Minibar und Entertainment-Systen sorgen für Komfort.

Markantes Leuchten-Design

Wie der vordere Stoßfänger wurde auch die Heckschürze von Larte Design völlig neu gezeichnet: Beide bestehen aus hochwertigem Verbundmaterial und wurden mit Carbon-Elementen verziert. Die Liste der weiteren Upgrades beinhaltet außerdem markante Nebel- und LED-Tagfahrleuchten. Das Leuchten-Design soll die Ästhetik des Business-Jets auf Rädern auf stilvolle Weise unterstreichen, so Larte. Natürlich darf auch das Logo der Tuner, das charakteristische Hufeisen, beim Neu-Design nicht fehlen.

Mercedes V-Klasse "Black Crystal" von Larte Design
Larte Design
In den Komfortsitzen kann man sich zurücklehnen.

Im Inneren geht es erst richtig los

Doch nicht nur von außen fällt der „Black Crystal“ auf – richtig spannend wird es erst im Inneren. Das Interieur stammt vom exklusiven VIP-Ausstatter Klassen aus Minden. Das Team von Klassen verpasste der V-Klasse ein Innenleben mit feinsten Materialien, Leder, Komfortsitzen und sogar einer Minibar. Damit es den Mitfahrenden nicht langweilig wird, wurde neben der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik auch ein Entertainment System verbaut.

Oldtimer Oldtimer Mercedes-Benz 770K 1939 Fuhrpark Hitler Auktion Mercedes 770 aus Hitlers Fuhrpark nicht versteigert 7 Millionen für Oldtimer mit Nazi-Historie reichen nicht

Bei der Auctions Week in Scottsdale wurde ein Mercedes-Benz 770 aus dem...

Mercedes V-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes V-Klasse
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
Polestar 2
E-Auto
Lamborghini Veneno Roadster, Bonhams-Versteigerung, Genf 2019
Sportwagen
09/2019, Rimac C_Two Crashtest
E-Auto