Mini Cabrio

Kleiner Schnitzer

Foto: AC Schnitzer 6 Bilder

Dem Mini hat Tuner AC Schnitzer schon Beine gemacht. Nach der Markteinführung des Mini Cabrio haben die Aachener nun auch dem offenen Kultmobil ordentlich auf die Sprünge geholfen.

Dem 1,6-Liter-Serienaggregat des Cooper S entlocken die Schnitzer-Ingenieure durch die Optimierung der Kompressorübersetzung, bei gleichzeitiger Neuabstimmung der Motorsteuerung 193 PS und 245 Nm Drehmoment. bei 7.000 U/min. So gerüstet vergehen für den Sprint von Null auf 100 km/h gerade mal 7,0 Sekunden und seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der offene Mini bei 235 km/h. Um das Ansprechverhalten des Motors zu verbessern, wird die Leistungssteigerung in Verbindung mit einem Edelstahl-Sportnachschalldämpfer angeboten.

Mehr Leistung gibt es auch für die Dieselvariante des Mini. Modifikationen der Motorsteuerung heben die Power des Selbstzünders von 75 auf 90 PS an. Das maximale Drehmoment erhöht sich von 180 auf 220 Nm.

Wer nur den Auspuff optimieren möchte, kann für die Versionen One und Cooper zwischen einer Doppelauspuffanlage mit je einem ovalen Endrohr in rechts/links Kombination oder einer Ausführung mit einem ovalen Endrohr wählen. Der Cooper S kann mit einem Sportnachschalldämpfer in mittiger Positionierung mit Racing-Endblende verschönert werden.

Die Karosse des kleinen Briten sollen eine Heck- und eine Frontschürze, ein Frontgrill mit Chromrahmen sowie spezielle Designstreifen aufwerten.

Die Fahrdynamik des Cabrios wird durch spezielle Federn, die das Fahrzeug um rund 30 Millimeter absenken, in Verbindung mit den Leichtmetallfelgen der Größe 7,5x17 Zoll mit Pneus der Dimension 215/40 noch einmal gesteigert. Optional kann auch ein höhenverstellbares Rennsportfahrwerk verbaut werden. Abgerundet wird das Fahrwerkskonzept für die Cooper S-Varianten durch eine Aluminium Federbeinbrücke für die Vorderachse.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Hamann Range Rover More Sports Abt A3 Sportback Edles für den Kombi
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft