Neuer Tuner-Verband gegründet

Foto: Hersteller

Am 16.9. hat sich in Frankfurt der neue Tuningverband VATZ (Verband Automobiltuning /-zubehör) gegründet. Der Verband soll die Interessen der gesamten Tuningbranche vor allem auch gegenüber den gesetzgebenden Gremien vertreten, dies nicht nur auf nationaler sondern insbesondere auch auf internationaler Ebene.

Als Wirtschaftsverband will der VATZ die gesamte Bandbreite der europäischen Tuninganbieter unter einem Dach vereinen. Gründungsmitglieder sind unter anderem AC Schnitzer, Carlsson Automobiltechnik GmbH, JE Design, KW automotive, MHW, Novitec GmbH, Rieger Tuning und Wiechers.

Der Vorstand des VATZ setzt sich aus Mathias R. Albert, PR- und Marketingfachmann, Rolf Hartge, Inhaber und Gesellschafter der Carlsson Automobiltechnik GmbH, sowie Wolfgang Hagedorn Geschäftsführer und Gesellschafter der Novitec Rosso GmbH zusammen.

Die Geschäftsführung übernimmt zum 01.10. Andrea Pinkerton. Die 38-jährige war jahrelang für die SEMA, dem weltgrößten Tuningverband mit über 6.500 Mitgliedern, als Europarepräsentantin tätig.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken