Liberty Walk BMW M4 Bodykit Foto: LB Perfomance
Liberty Walk BMW M4 Bodykit
Liberty Walk BMW M4 Bodykit
Liberty Walk BMW M4 Bodykit
Liberty Walk BMW M4 Bodykit
7 Bilder

Widebody-Umbau für BMW M4 Coupé von Liberty Walk

Ultrabreites und ultratiefes Sportcoupé

Die japanischen Breitbau Tuning Experten präsentieren ein neues Bodykit für das BMW M4 Coupé.

Mit Verbreiterung der Karosserie kreieren die Tuner aus Fernost einen ganz neuen und vor allem viel aggresiveren Look beim BMW M4 Coupé

Im Einzelnen bietet Liberty Walk seinen Kunden eine Verbreiterung der Radkästen, einen neuen Heckspoiler und einen Diffusor. Alle Teile sind entweder aus Fiberglas- oder aus Carbon verfügbar. Dabei sind die Komponenten als Einzelteile oder als Komplettpaket lieferbar. Auf Wunsch gibt es außerdem ein verstellbares Fahrwerk von AirRex.

Liberty Walk BMW M4 Bodykit
Breit und tief, aber auch nicht stärker als die Serie: M4 mit Widebody-Kit von Liberty Walk
Foto: LB Perfomance

Reine optische Veränderung

Das Bodykit verschafft dem M4 Coupé nur eine rein optische Runderneuerung, technisch bleibt alles beim Alten. Unter der Haube arbeitet weiterhin der 3,0-Liter-6-Zylinder mit 431 PS. Der Preis für die Fiberglas Variante liegt bei umgerechnet 8.860 Euro (9800 Dollar). Wer lieber auf Carbon zurgreifen möchte, der muss umgerechnet knapp 10.400 Euro bezahlen. Der Preis für das AirRex System liegt bei 7.150 Euro.

Zur Startseite
BMW 4er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 4er
Lesen Sie auch
BMW M4 GTS, Fahrbericht, 04/2016
Fahrberichte
Turbo-Update für BMW M3 (F80) und M4 (F82) von G-Power
Mehr zum Thema Sportwagen
Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur
Tests
Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur
Tests
Audi R8 V10 Performance, Front, Hockenheim
Tests