Noelle Motors BMW 750i 7er Noelle Motors

Noelle Motors BMW 750i

Siebener mit 629 PS

BMW hat mit dem M760 Li xDrive ein 600 PS starkes Top-Modell aufgelegt. Tuner Noelle Motors schiebt seinen BMW 750i leistungsmäßig locker am Werks-M vorbei.

Der BMW 750i hat zwar nur einen 450 PS und 650 Nm starken Achtzylinder unter der Haube. Das 4,4 Liter große Biturbo-Aggregat bietet aber reichlich Reserven, wie Tuner Noelle Motors in drei Stufen eindrucksvoll beweist.

Noelle Motors BMW 750i 7er
Noelle Motors
Der Noelle-7er lässt sogar den BMW M760 Li stehen.

Den BMW M760 Li ausbeschleunigt

Mit der reinen Softwareoptimierung „S1“ schöpft Noelle Motors bereits bis zu 590 PS und 760 Nm aus dem 750i-Triebwerk, welche den Standardsprint von 0-100 km/h von serienmäßigen 4,7 Sekunden auf 4,0 Sekunden verkürzen.

Wer die „S2“-Softwareoptimierung wählt erhält zusätzlich eine neue Sport-Downpipe. Beide Komponenten zusammen ermöglichen 609 PS und 790 Nm Drehmoment. Die Spurtzeit sinkt auf 3,8 Sekunden. Damit zieht der 750i schon am M760 Li vorbei, sowohl bei der Leistung als auch bei der Beschleunigung.

Die Spitze der 750i-Power-Upgrades von Noelle Motors markiert die „S3“-Software in Kombination mit der Downpipe sowie Modifikationen der beiden Turbolader. In Summe stehen im 750i dann 629 PS und 820 Nm bereit. So gerüstet ist der 0-100-km/h-Spurt in nur 3,6 Sekunden erledigt.

Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M760Li X-Drive Preis BMW M760Li XDrive Ein M im Namen und 600 PS unter der Haube

BMW spendiert dem neuen 7er erstmals ein Modell mit dem M-Label.

BMW 7er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 7er