Noelle Motors BMW 750i

Siebener mit 629 PS

Noelle Motors BMW 750i 7er Foto: Noelle Motors

BMW hat mit dem M760 Li xDrive ein 600 PS starkes Top-Modell aufgelegt. Tuner Noelle Motors schiebt seinen BMW 750i leistungsmäßig locker am Werks-M vorbei.

Der BMW 750i hat zwar nur einen 450 PS und 650 Nm starken Achtzylinder unter der Haube. Das 4,4 Liter große Biturbo-Aggregat bietet aber reichlich Reserven, wie Tuner Noelle Motors in drei Stufen eindrucksvoll beweist.

Noelle Motors BMW 750i 7er Foto: Noelle Motors
Der Noelle-7er lässt sogar den BMW M760 Li stehen.

Den BMW M760 Li ausbeschleunigt

Mit der reinen Softwareoptimierung „S1“ schöpft Noelle Motors bereits bis zu 590 PS und 760 Nm aus dem 750i-Triebwerk, welche den Standardsprint von 0-100 km/h von serienmäßigen 4,7 Sekunden auf 4,0 Sekunden verkürzen.

Wer die „S2“-Softwareoptimierung wählt erhält zusätzlich eine neue Sport-Downpipe. Beide Komponenten zusammen ermöglichen 609 PS und 790 Nm Drehmoment. Die Spurtzeit sinkt auf 3,8 Sekunden. Damit zieht der 750i schon am M760 Li vorbei, sowohl bei der Leistung als auch bei der Beschleunigung.

Die Spitze der 750i-Power-Upgrades von Noelle Motors markiert die „S3“-Software in Kombination mit der Downpipe sowie Modifikationen der beiden Turbolader. In Summe stehen im 750i dann 629 PS und 820 Nm bereit. So gerüstet ist der 0-100-km/h-Spurt in nur 3,6 Sekunden erledigt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?