Oettinger

Mehr Sport-Back

Foto: Oettinger

Um den neuen Audi A3 Sportback noch sportlicher zu positionieren, hat Tuner Oettinger für den Ingolstädter ein eigenes Tuningprogramm aufgelegt.

Eine neu gezeichnete Frontschürze soll den dominanten Kühlergrill des A3 weiter unterstreichen. Seitenschweller, eine Heckschürze und ein Dachspoiler runden das sportliche A3-Bild ab und verleihen dem Sportback aus allen Perspektiven das nötige Überholprestige. Lieferbar ist das Karrosserie-Kit ab Januar 2005.

Aber auch Leistungssuchende werden bei Oettinger bedient. Eine erste Leistungsstufe für den 2.0 TFSI Quattro soll den Output des Aggregats von 200 auf 230 PS anheben. Das maximale Drehmoment des Turbomotors soll um 60 auf 340 Nm wachsen. Damit sprintet der Sportsback in 6,3 Sekunden auf 100 km/h und soll eine Topspeed von 242 km/h erreichen. Kostenpunkt für das Motortuning: 1.200 Euro inklusive Eintragung.

Ab Anfang 2005 sollen die Leistungsstufen zwei und drei die Power des A3 dann auf bis zu 300 PS anheben. Bereits jetzt lieferbar ist die 2.0 Turbo FSI Edelstahlauspuffanlage ab Katalysator für 1.490 Euro, bestehend aus Mittel- und Endschalldämpfer. Abgerundet wird das Programm durch die speziell abgestimmten Edelstahlgewindefahrwerke mit auf Wunsch einstellbarer Zug- und Druckstufe, die 322 Millimeter-Bremsanlage mit gelochten und innenbelüfteten Scheiben für die Vorderachse sowie Leichtmetallfegen Typ RE und RZ in 17 bis 19 Zoll.

Auch an die TDI-Piloten wurde gedacht: Ab Oktober können für 890 Euro inklusive Abnahme die ersten Tuningsätze für die 1,9- und 2,0-Liter-Selbstzünder geordert werden. Topdiesel ist der 2.0 TDI mit dann 177 PS und 380 Nm Drehmoment.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken