Oettinger Scirocco

VW mit sportlicher Note

Foto: Oettinger 4 Bilder

Schon seit über 50 Jahren hat sich Oettinger zur Aufgabe gemacht, Fahrzeuge aus dem VW-Konzern zu tunen. Da bildet der neue Scirocco keine Ausnahme und bekommt neben einem Karosserie-Kit auch eine Leistungsspritze.

In der ersten Stufe bringt der Eingriff in die Motorsteuerung beim 1.4-Liter Scirocco eine Leistungssteigerung von 160 PS auf 200 PS. Ebenfalls 40 zusätzliche PS entlockt Oettinger dem 2.0 TSI-Motor mit einer Ausbeute von dann 240 PS. Die Eingriffe kosten jeweils 1.290 Euro.

Für den stärkeren Motor ist noch in diesem Jahr eine zweite Leistungsstufe geplant, die bis zu 350 PS und ein maximales Drehmoment von 470 Newtonmetern ermöglichen soll. Dafür kommt ein vergrößerter Ladeluftkühler und Turbolader sowie eine Vier-Rohr-Edelstahlauspuffanlage zum Einsatz. Auf die Leistung angepasst offeriert Oettinger ein Gewindefahrwerk und eine größer dimensionierte Bremsanlage.

Optische Akzente setzt der Tuner mit dem Karosserie-Kit für 1.390 Euro. Dieses beinhaltet neben einer sportlich ausgeprägten Frontschürze auch Seitenschweller und einen Heckdiffusor. Optional kann auf dem Scirocco von Oettinger das RXX-Rad mit bis zu 20-Zoll Durchmesser montiert werden. Des Weiteren bietet der Tuner sportliche Extras für den Innenraum an.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote